Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Ermittlungen in Vorpommern-Greifswald: Radfahrerin verletzt sich bei Sturz über gespanntes Drahtseil

Landkreis Vorpommern-Greifswald  

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz über gespanntes Drahtseil

09.08.2019, 16:10 Uhr | dpa

Ermittlungen in Vorpommern-Greifswald: Radfahrerin verletzt sich bei Sturz über gespanntes Drahtseil. Eine Radfahrerin ist unterwegs: Unbekannte haben ein Drahtseil über einen Radweg gespannt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Eine Radfahrerin ist unterwegs: Unbekannte haben ein Drahtseil über einen Radweg gespannt. (Symbolbild) (Quelle: Jochen Tack/imago images)

In Mecklenburg-Vorpommern ist eine Radfahrerin über ein Drahtseil gestürzt, das über einen Weg gespannt war. Nun ermittelt die Polizei, wer böswillig in den Straßenverkehr eingegriffen hat. 

Unbekannte haben über einen Radweg zwischen Lubmin und Freest (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein Drahtseil gespannt und damit eine Radfahrerin zu Fall gebracht. In der Dämmerung habe die 18-Jährige das auf Kniehöhe gespannte Seil nicht mehr rechtzeitig gesehen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Sie sei bei dem Sturz leicht verletzt worden.
 

 
Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Eine solche Tat könne mit einer Geldstrafe oder eine Gefängnisstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal