Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Schleswig-Holstein: Frau beißt Angreifer Fingerkuppe ab

Vorfall in Schleswig-Holstein  

Frau beißt Angreifer Fingerkuppe ab

Von Benedikt Bethscheider

05.11.2019, 19:27 Uhr
Schleswig-Holstein: Frau beißt Angreifer Fingerkuppe ab. Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Die Polizei konnte die abgebissene Fingerkuppe am Tatort sicherstellen. (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Die Polizei konnte die abgebissene Fingerkuppe am Tatort sicherstellen. (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Eine 23-Jährige wird in der Nacht von einem unbekannten Mann attackiert. Die Frau leistet jedoch erheblichen Widerstand – und kann sich aus der Situation retten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei einem mutmaßlichen Vergewaltigungsakt, der sich an der Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein ereignete. 

Der Vorfall hat sich nach Angaben der Polizei am Sonntag ereignet. Die junge Frau stieg aus der Bahnlinie A1 an der Haltestelle Schnelsen. Anschließend lief sie zu Fuß auf dem Gehweg der Pinneberger Straße in Richtung Ellerbek. Nachdem sie die Landesgrenze zu Schleswig-Holstein passiert hatte, näherte sich ihr in Höhe der Einmündung Flagentwiet ein Mann aus unbekannter Richtung. 
 

 
Der als eher jung, klein und dünn beschriebene Unbekannte riss die Frau dem Bericht zufolge zu Boden. Die 23-Jährige hat sich jedoch der Situation erwehrt, biss dem Angreifer dabei eine Fingerkuppe ab und konnte fliehen. Die Polizei hat die Fingerkuppe am Tatort sichergestellt und Ermittlungen eingeleitet. Derzeit suchen die Ermittler noch nach Zeugen. 

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal