Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Niederlande: 15-Jährige sollen auf Züge geschossen haben

Festnahmen in den Niederlanden  

15-Jährige sollen auf Züge geschossen haben

23.11.2019, 13:59 Uhr | dpa

Niederlande: 15-Jährige sollen auf Züge geschossen haben . Niederländischer Polizist: Zwei Jugendliche sind verhaftet worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Pro Shots)

Niederländischer Polizist: Zwei Jugendliche sind verhaftet worden. (Symbolbild) (Quelle: Pro Shots/imago images)

In den Niederlanden stehen zwei Jugendliche unter Verdacht, auf fahrende Züge geschossen zu haben. Die Polizei nahm die beiden fest. 

Die niederländische Polizei hat zwei 15-jährige Jungen festgenommen, die auf Personenzüge geschossen haben sollen. Wie die Polizei mitteilte, zerbrachen bei zwei Zügen Fensterscheiben. Fahrgäste seien nicht verletzt worden.

Zugreisende berichteten am Freitagabend, sie hätten vor der Einfahrt in den Bahnhof von Breda einen Knall gehört. Mehrere Scheiben gingen kaputt – es war aber nur die Außenverglasung, die Innenverglasung blieb hingegen intakt, wie es weiter hieß. In der Stadt Eindhoven kam ebenfalls ein Zug mit einem beschädigten Fenster an, so die Polizei.
 

 
Die Polizei sei über einen Zeugen auf die Spur der Jungen gekommen. Sie hatten den Angaben zufolge Pistolen dabei, die Stahlkugeln abfeuern können. Es werde untersucht, woher die Waffen stammen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal