Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Nahe Mannheim: Mann bedroht Passanten mit Beil – Polizei schießt

Flucht nach Mannheim  

Mann bedroht Passanten mit Beil – Polizei schießt

01.02.2020, 15:06 Uhr | dpa

Nahe Mannheim: Mann bedroht Passanten mit Beil – Polizei schießt. Ein Polizist mit Waffe steht vor einem Einsatzfahrzeug: Aus Viernheim floh der Verdächtige ins benachbarte Mannheim, wo er schließlich gestellt wurde (Symbolbild). (Quelle: imago images/Rene Traut)

Ein Polizist mit Waffe steht vor einem Einsatzfahrzeug: Aus Viernheim floh der Verdächtige ins benachbarte Mannheim, wo er schließlich gestellt wurde (Symbolbild). (Quelle: Rene Traut/imago images)

Ein Mann bedroht Passanten mit einem Beil und flieht. Als die Polizei ihn stellt, zertrümmert er die Scheibe des Polizeiautos. Ein Beamter schießt dem Angreifer zweimal in die Schulter. 

Ein verdächtiger Mann ist nahe Mannheim-Käfertal von der Polizei angeschossen und verletzt worden. Der 41-Jährige soll zuvor im nahe gelegenen hessischen Viernheim Passanten mit einem Beil bedroht haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am frühen Samstagmorgen mitteilten. Danach sei der Mann geflüchtet und wenig später von den Beamten gestellt worden.

Als das Polizeiauto bei ihm hielt, sei der Mann auf die Beifahrerseite gelaufen, noch bevor der Beamte aussteigen konnte. Obwohl der Fahrer des Streifenwagens Pfefferspray einsetzte, soll der Mann weiter mit dem Beil so kräftig auf die Scheibe des Beifahrers eingeschlagen haben, dass das Glas zerbarst. Dann soll er weiter mit dem Beil nach dem Beamten geschlagen und dessen Tod billigend in Kauf genommen haben. Erst nach den Schüssen habe der Mann von dem Polizisten abgelassen, hieß es in der Mitteilung.

Gegen den Angreifer wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Weil er nach ersten Ermittlungen psychisch krank sein könnte, hat die Staatsanwaltschaft seine Unterbringung in der Psychiatrie beantragt. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal