Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Auf Friedhof in Schweden: Jungen missbraucht, gefoltert – und lebendig begraben

Entsetzliche Gewalttat in Schweden  

Auf Friedhof: Jugendliche über Stunden gefoltert und missbraucht

28.08.2020, 16:12 Uhr
Auf Friedhof in Schweden: Jungen missbraucht, gefoltert – und lebendig begraben. Solna, Schweden: Zwei Minderjährige wurden eine Nacht lang missbraucht und gefoltert. (Quelle: imago images/EFE)

Solna, Schweden: Zwei Minderjährige wurden eine Nacht lang missbraucht und gefoltert. (Quelle: EFE/imago images)

Zwei Teenager haben in Schweden eine grauenvolle Nacht durchmachen müssen: Zwei junge Männer vergingen sich an ihnen, verletzten sie und raubten sie aus. Am frühen Morgen kam die Rettung. 

Zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Minderjährige festgehalten und missbraucht. Die Tat ereignete sich von 23 Uhr bis zum nächsten Morgen auf einem Friedhof in der schwedischen Stadt Solna, schreibt RTL in Berufung auf schwedische Medienberichte.

Erst am Morgen war die Qual vorüber

Nach stundenlanger Folter schafften es die beiden Opfer, einen Passanten auf sich aufmerksam zu machen. Gegen 8.30 Uhr ließen die Täter von ihnen ab und flüchteten, nachdem der Zeuge den Notruf verständigt hatte. Beide Jungen, die wohl älter als 15 Jahre sein sollen, waren entkleidet und verletzt. Die beiden jungen Männer schlugen, vergewaltigten und quälten sie zuvor. 

Inzwischen konnten die Geflüchteten von der Polizei mit Hilfe von Zeugenhinweisen gefasst werden. Die Tat bestritten sie, doch soll es Beweise geben. Die Tatverdächtigen sind außerdem polizeibekannt – wegen Diebstahls und Brandstiftung. Die beiden Opfer wurden ins Krankenhaus eingeliefert.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: