Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Flucht aus Psychiatrie: Polizei sucht fieberhaft zwei Männer

Suche gestartet  

Zwei Männer fliehen aus Psychiatrie

27.04.2021, 12:22 Uhr | dpa

Flucht aus Psychiatrie: Polizei sucht fieberhaft zwei Männer. Streifenwagen der Polizei: Im Landkreis Kassel wird nach zwei Männern gesucht. (Quelle: dpa)

Streifenwagen der Polizei: Im Landkreis Kassel wird nach zwei Männern gesucht. (Quelle: dpa)

Hubschrauber kreisen über Kassel: Zwei Männer sind aus einer Psychiatrie ausgebrochen, die Polizei sucht fieberhaft nach ihnen. Auch ein Aufruf an die Bevölkerung ging raus.

Die Polizei in Nordhessen fahndet nach zwei Männern, die aus der forensischen Psychiatrie in Bad Emstal-Merxhausen geflohen sind. "Die beiden 24 und 27 Jahre alten Gefangenen hatten heute Morgen gegen 6.30 Uhr auf noch nicht abschließend geklärte Weise die Flucht angetreten", teilten die Beamten am Dienstag mit. Derzeit werde mit umfangreichen Suchmaßnahmen nach ihnen gefahndet, auch ein Hubschrauber sei im Einsatz.

Laut aktuellen Erkenntnissen gehe von den Männern keine akute Gefahr für andere aus, hieß es. Dennoch rät die Polizei, keine verdächtigen Personen anzusprechen. Zudem sollten im westlichen Landkreis Kassel und im nördlichen Schwalm-Eder-Kreis keine Anhalter mitgenommen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal