Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Helmut Schmidts Zigarettenschatulle wird versteigert

Geschätzter Wert: 26.500 Euro  

Schmidts Zigarettenschatulle wird versteigert

25.08.2017, 10:48 Uhr | dpa

Ein Auktionshaus versteigert eine goldene Zigarettenschatulle des Ex-Kanzlers. (Screenshot: Reuters)
Zigarettenschatulle von Helmut Schmidt wird versteigert

Ein Auktionshaus versteigert eine goldene Zigarettenschatulle des Ex-Kanzlers.

Zigarettenschatulle von Helmut Schmidt wird versteigert


Helmut Schmidts Markenzeichen: die Zigarette. Posthum erfüllt diese Angewohnheit jetzt nochmal einen Zweck, denn seine Zigarettenschatulle wird nun versteigert. 

Ein Auktionshaus in der Lüneburger Heide versteigert eine goldene Zigarettenschatulle des Ex-Kanzlers. Dabei handelt es sich um ein Geschenk des damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel zu Schmidts 60. Geburtstag am 23. Dezember 1978, teilte das Auktionshaus Schloss Ahlden mit. Die Dose trägt den Bundesadler als Relief, die Inschriften "Einigkeit, Recht, Freiheit" sowie ein Widmung von Scheel. Geschätzt ist die Dose mit 26.500 Euro.

Die Zigarettenschatulle von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt wird im Auktionshaus Schloss Ahlden (Niedersachsen) präsentiert. Die Dose trägt den Bundesadler als Relief, die Inschriften "Einigkeit, Recht, Freiheit". (Quelle: Holger Hollemann / Picture Alliance)Die Zigarettenschatulle von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt wird im Auktionshaus Schloss Ahlden (Niedersachsen) präsentiert. Die Dose trägt den Bundesadler als Relief, die Inschriften "Einigkeit, Recht, Freiheit". (Quelle: Holger Hollemann / Picture Alliance)

Ebenfalls versteigert wird ein expressionistisches Porträt Oskar Kokoschkas, das er 1976 von Schmidt schuf, es ist auf 14.500 Euro taxiert. Beide Objekte, die aus dem ehemaligen Besitz von Schmidts langjähriger Mitarbeiterin und letzter Lebensgefährtin Ruth Loah stammen, werden im Rahmen einer Auktion am 2. und 3. September versteigert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal