t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaWetter

Wetter in Deutschland: Mild und wolkig beginnt der März


Wetterausblick
Mildes Wetter und viele Wolken zum Frühlingsanfang

Von t-online
29.02.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0417742092Vergrößern des BildesBlumen wachsen im Frühling auf einer Wiese: Zum Frühlingsstart wird es mild und wolkig. (Quelle: IMAGO/Michael Bihlmayer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der März startet frühlingshaft. Viele Wolken und teilweise starker Wind trüben das Bild. Das ist der Wetterausblick für die kommenden Tage.

Mit ungewöhnlich mildem Wetter begrüßt Deutschland den meteorologischen Frühling und verabschiedet sich von winterlichen Temperaturen. "Das ungewöhnlich milde Frühlingswetter setzt sich auch in den kommenden Tagen fort", sagte Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst (DWD). "Der freundlichste Tag wird der Sonntag." Zu der warmen Luft gesellt sich allerdings ein bewölkter Frühlingshimmel. Dafür bleibe das Wetter vorerst mild, sagte der Meteorologe. "In der kommenden Woche wird es zwar etwas kühler, aber es ist keine Rückkehr des Winters in Sicht."

Am Freitag soll sich der Himmel überwiegend wolkig zeigen, dazu kann es hin und wieder regnen. Die Temperaturen steigen laut Vorhersage auf 8 bis 14 Grad. Im Osten und Süden des Landes kann es leicht windig werden, im Westen auch etwas stärker.

Für Samstag erwarten die Meteorologen weiter viele Wolken und etwas Regen, zeitweise zeigt sich auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 17 Grad, an der See unter 10 Grad. In den Alpen können Sturmböen auf einigen Gipfeln auftreten.

Am Sonntag soll es dann laut DWD wieder sonniger werden. Vom Emsland bis zum Hochrhein bleibt es weiter bewölkt, mit etwas Regen, ansonsten heiter und wolkig. Vor allem im Südosten ist laut DWD mit langen Sonnenstunden zu rechnen. Dabei bleibt es weiter warm, am Alpenrand klettern die Temperaturen bis auf 18 Grad. In den Alpen sollen orkanartige Böen auf den Gipfeln aufkommen, in den Tälern stark stürmische Böen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website