Sie sind hier: Home > Panorama >

Historisches Bild

...

Historisches Bild: Täglich bei t-online.de

Bild 17 von 37
Eschede-Katastrophe (Quelle: dpa/Ingo Wagner)
(Quelle: Ingo Wagner/dpa)

03.06.1998: Unglück in der Heide

Mit rund 200 Kilometer pro Stunde rast der ICE "Wilhelm Conrad Röntgen" am 3. Juni 1998 Richtung Hamburg. Dann geschieht die Katastrophe. Kurz vor 11 Uhr bricht ein Radreifen, ausgerechnet vor einem Hindernis: Einer Brücke beim niedersächsischen Ort Eschede. Der Triebkopf und die ersten zwei Wagen können die Brücke noch unterfahren, Wagen 3 entgleist und schleudert gegen die Pfeiler. Die Brücke stürzt ein, während der vierte Wagen noch darunter herschießt und dann die Böschung herunterfällt. Waggon 5 wird unter Trümmern begraben. Dahinter liegende Wagen prallen schließlich gegen die Trümmer und falten sich ähnlich einer Ziehharmonika zusammen. Schnell eilen Rettungskräfte herbei, denen sich ein Bild des Schreckens bietet. Insgesamt kommen 101 Menschen beim schwersten Bahnunglück in der Geschichte der Bundesrepublik ums Leben.


  • Verwandte Themen:


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018