Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Geschichte >

"Höfle-Telegramm": Beleg für Mord in 434.508 Fällen

...

Dokument des Grauens  

Beleg für Mord in 434.508 Fällen

10.12.2017, 12:42 Uhr | Marc von Lüpke, t-online.de

Die Gräueltaten der Nationalsozialisten: Das Vernichtungslager in Belzec 75 Jahre danach (Screenshot: t-online.de)
75 Jahre danach: Das Vernichtungslager in Belzec

Im heutigen Ost-Polen wurden zwischen März und Dezember ’42 Menschen ermordet.

Im Vernichtungslager Belzec wurden weit über 400.000 Menschen umgebracht. (Quelle: t-online.de)


Fast 60 Jahre ruhte das Dokument im Archiv, bis ein Historiker seine Bedeutung erkannte. Im "Höfle-Telegramm" zog die SS eine grausige Bilanz des Judenmords.

Von Marc von Lüpke

Am 11. Januar 1943 fingen die Briten mitten im Zweiten Weltkrieg einen verschlüsselten deutschen Funkspruch ab. Absender war der SS-Offizier Hermann Höfle aus dem Stab des Höheren SS- und Polizeiführers Lublin, Odilo Globocnik. Rund 58 Jahre lag das Dokument unbeachtet in Großbritannien im Archiv, bis die Öffentlichkeit von seiner Bedeutung erfuhr.

Im "Höfle-Telegramm" zog die SS die blutige Bilanz des Holocaust in den Vernichtungslagern der "Aktion Reinhard":

 (Quelle: Wikimedia/Public Domain) (Quelle: Wikimedia/Public Domain)

Das Kürzel "L" steht im Telegramm für Lublin/Majdanek, "B" für Belzec, "S" für Sobibór und "T" für Treblinka. Allesamt Stätten der "Aktion Reinhard", des Massenmords an den Juden.

434.508 Menschen tötete die SS demnach bis zum 31. Dezember 1942 allein im Vernichtungslager Belzec unter dem Lagerkommandanten Christian Wirth.

Die Gedenkstätte Belzec geht sogar von rund 500.000 Juden aus, die in dem Lager umgebracht wurden. Insgesamt sollen rund 1,8 Millionen Juden der "Aktion Reinhard" zum Opfer gefallen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Tragödie
Nur drei Überlebende bei Flugzeugabsturz in Kuba

Das Flugzeug war auf einem Inlandsflug nach Holguin unterwegs, als es am Freitagvormittag abstürzte. 110 Menschen kam dabei ums Leben. Video


Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018