Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Ticket f├╝r 24.000 DollarSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Erster Weltraumspazierg├Ąnger stirbt mit 85 Jahren

Von dpa
11.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Alexej Leonow: Der russische Kosmonaut wurde 85 Jahre alt.
Alexej Leonow: Der russische Kosmonaut wurde 85 Jahre alt. (Quelle: Chernykh/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er schaffte das, was vor ihm niemand schaffte: Alexej Leonow spazierte als erster Mensch durchs All. Nun hat der Russe f├╝r immer seine Augen geschlossen. Er wurde 85 Jahre alt.

Er verlie├č als erster Mensch seine Raumkapsel ÔÇô und wurde weltbekannt: Der russische Kosmonaut Alexej Leonow ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Das meldeten russische Nachrichtenagenturen am Freitag unter Berufung auf seine Assistentin. Der Raumfahrer sei einer schweren Krankheit erlegen. Er starb demnach in einem Krankenhaus. In die Geschichtsb├╝cher ging Leonow ein, als er 1965 aus dem Raumschiff "Woschod-2" ausstieg und zehn Minuten frei im All schwebte. Das hatte vor ihm noch niemand geschafft.

Alexej Leonow im Jahr 1965: Der Kosmonaut spazierte als erster Mensch im All.
Alexej Leonow im Jahr 1965: Der Kosmonaut spazierte als erster Mensch im All. (Quelle: Belga/imago-images-bilder)

Bei seiner R├╝ckkehr in die Raumkapsel war es zu Komplikationen gekommen: Leonow passte nicht mehr durch die Luke, weil sich sein Raumanzug wie ein Ballon aufgebl├Ąht hatte, wie er sp├Ąter schilderte. Er behielt die Nerven, lie├č vorsichtig Luft ab und gelangte schlie├člich wieder in die Kapsel.

  • Bohrer steckt fest: So wollen Forscher den deutschen Mars-Maulwurf befreien
  • Letzte Mission: Japanische Raumsonde schickt Roboter zu Asteroiden


Im Jahr 1975 war Leonow Kommandant einer gemeinsamen Weltraummission der Sowjetunion und der USA ÔÇô "Sojus-Apollo". Er erhielt zweimal die Auszeichnung "Held der Sowjetunion" und war Autor mehrerer B├╝cher. Zudem zeichnete er leidenschaftlich gern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
Justiz & Kriminalit├Ąt
Kriminalf├Ąlle




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website