t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Ferien an der Ostsee: Dieser Ort am Meer ist ein echter Geheimtipp


Imposantes Überbleibsel aus der Eiszeit
Dieser Ort am Meer ist ein echter Urlaubs-Geheimtipp

Von t-online, pab

Aktualisiert am 03.04.2024Lesedauer: 2 Min.
BoltenhagenVergrößern des BildesBoltenhagen: Das Ostseebad ist ein echter Geheimtipp für ruhige Urlaubsstunden am Meer. (Quelle: IMAGO/Karsten Eggert)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Viele Berliner fragen sich in den Ferien: Wohin soll es in den Urlaub gehen? Eine Gemeinde an der Ostsee könnte da ein echter Geheimtipp sein.

Jahr für Jahr stellen sich viele Berlinerinnen und Berliner immer wieder dieselbe Frage: Wohin soll es in den Urlaub gehen? Klar, die südeuropäischen Länder wie Italien, Spanien oder Griechenland sind weiterhin sehr beliebt. Doch auch die deutsche Küste steht sehr hoch im Kurs. Und im Gegensatz zu den hohen Temperaturen im Süden ist der Urlaub in Deutschland oftmals erträglicher.

Laut "Statista" ist vor allem die Ostsee ein echter Touristenmagnet. Nach Bayern ist Mecklenburg-Vorpommern das beliebteste Inlandsreiseziel der Deutschen. Dadurch können besonders in den Ferien die Hotspots Binz oder Warnemünde gerne mal überlaufen sein. Generell wird es immer schwerer, an der mecklenburgischen Ostseeküste noch echte Geheimtipps zu finden.

Video | Das sind die beliebtesten Ziele an der Ostsee
Player wird geladen
Quelle: t-online

Imposante Steilküste aus der Eiszeit

Einer von diesen befindet sich knapp eine halbe Stunde Autofahrt von Wismar entfernt, idyllisch am Meer gelegen. Das Ostseebad Boltenhagen punktet besonders durch den feinen, fünf Kilometer langen Sandstrand. Aber auch die vorhandene, bis zu 35 Meter hohe Steilküste ist durchaus imposant.

Diese Steilküste entstand während der Eiszeit und wird als Glazialschuttküste bezeichnet. Im Gegensatz zu den felsigen Küsten im Norden der Ostsee entstanden hier enorme Ablagerungen von Blauton, Geschiebemergel, Lehm, Kreide und Geröllmassen. Von Berlin aus ist die Stadt über die A24 in weniger als drei Stunden zu erreichen.

Übrigens: Neben schönen Sandstränden an der Ostsee hat Deutschland auch zahlreiche Badeseen zu bieten. t-online hat die schönsten Badeseen gesucht – und dabei eine recht klare Antwort bekommen. Der Bodensee hat das Rennen für sich entscheiden können. Aber auch andere Seen haben sich in das Herz der Abstimmenden geschlichen. Die große Überraschung im Ranking finden Sie aber hier.

Verwendete Quellen
  • boltenhagen.de: Ostseebad Boltenhagen
  • boltenhagen.m-vp.de: Reizvoller und lebhafter Badeort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website