t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin-Lichtenberg: Mietwagen kollidiert bei Flucht vor Polizei mit Autos


Mietwagen rast vor Polizei davon und kollidiert mit drei Autos

Von t-online, pas

06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem BlaulichtVergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei (Archivbild): In Berlin flüchtete ein Fahrer vor der Polizei – und baute einen schweren Unfall. (Quelle: Carsten Rehder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Mietwagen, eine Verfolgungsjagd und schließlich ein heftiger Zusammenstoß mit geparkten Autos – in Berlin setzte ein Fahrer alles daran, der Polizei zu entkommen.

In der Nacht zu Mittwoch ist es in Berlin-Lichtenberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Mietwagen mit drei geparkten Autos kollidiert ist. Die Berliner Polizei berichtete zunächst auf der Plattform X (ehemals Twitter) über den Vorfall und bestätigte später in einer Pressemitteilung die Details des Geschehens.

Nach Angaben der Polizei wurde das Fahrzeug gegen zwei Uhr morgens von Einsatzkräften in der Landsberger Allee gesichtet. Es sei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. An der Kreuzung zur Ferdinand-Schultze-Straße in Marzahn forderten die Beamten den Fahrer zum Anhalten auf.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Fluchtfahrer kollidiert mit drei Autos

Der Fahrer schien der Aufforderung laut Polizei zunächst nachzukommen, gab dann aber plötzlich Gas und versuchte zu flüchten. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, verloren jedoch kurzzeitig den Sichtkontakt zum Fahrzeug. Kurze Zeit später wurde das Mietfahrzeug am Heckelberger Ring entdeckt, wo es offenbar mit drei parkenden Autos kollidiert war. Der Fahrer des Mietwagens konnte jedoch flüchten und ist bislang nicht auffindbar.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall werden von einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) geführt. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang und zur Identität des flüchtigen Fahrers wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • berlin.de: Mitteilung der Polizei Berlin vom 6. Dezember 2023
  • x.com: Post der Berliner Polizei vom 6. Dezember 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website