• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Illegales Rennen? Unfall am Ku'damm – zwei Menschen schwer verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild für einen TextSchüsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild für einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild für einen TextGeorg Kofler bestätigt seine neue LiebeSymbolbild für einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild für einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild für einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild für einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild für einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild für einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild für einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustürSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild für einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Zwei Autos kollidieren in Berlin – wieder ein Rennen?

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 01.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein beschädigter PKW steht an der Kreuzung Kurfürstendamm Cicerostraße: Bei dem Unfall war der Wagen von der Seite getroffen worden und landete auf dem Dach.
Ein beschädigter PKW steht an der Kreuzung Kurfürstendamm Cicerostraße: Bei dem Unfall war der Wagen von der Seite getroffen worden und landete auf dem Dach. (Quelle: Paul Zinken/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mitten in der Innenstadt von Berlin sind zwei Autos zusammengekracht. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt. Zeugen zufolge soll es sich um ein illegales Rennen gehandelt haben.

Bei der Kollision zweier Autos am Berliner KurfĂĽrstendamm Ecke CicerostraĂźe sind am Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Es handele sich um die Insassen eines Wagens, der sich ĂĽberschlagen habe, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr musste die die 45-jährige Fahrerin und ihre 17-jährige Tochter aus dem Auto befreien. Die Mutter musste vor Ort reanimiert werden. Beide Insassen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

BezirksbĂĽrgermeister fordert Konsequenzen

Laut Zeugenaussagen haben sich drei Autos ein illegales Rennen geliefert. Die Insassen des anderen Unfallwagens – einem BMW – flüchteten Richtung Halensee. Zwei Zeugen des Unfalls wurden von herumfliegenden Trümmerteilen getroffen und erlitten laut Polizei leichte Verletzungen.

Unfallort am Ku'damm: Zwei Frauen wurden schwer verletzt.
Unfallort am Ku'damm: Zwei Frauen wurden schwer verletzt. (Quelle: Berliner Feuerwehr/Archivbild)

Der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorfs, Reinhard Naumann, verurteilt die Tat "ausdrücklich" und hofft, dass die Täter schnell gefasst werden. "Meine Gedanken sind bei den arglosen Opfern: Ich wünsche Ihnen schnelle und vollständige Genesung!" Der SPD-Politiker fordert, "dass Kurfürstendamm und Tauentzienstraße schnellstmöglich mit modernen Blitzgeräten ausgestattet werden".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure Hauptstädte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der Präsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Toter bei Autorennen 2016

Der Unfall erinnert an einen tödlichen Unfall im Frühjahr 2016. Damals starb ein 69-jähriger Autofahrer als er in der nähe des Wittenbergplatzes mit einem Teilnehmer eines illegalen Autorennens zusammen stoß. Der Fall beschäftigt die Gerichte seitdem.

Bei dem Unfall am Montagabend sollen Insgesamt acht Autos beschädigt worden sein. Der Ku'damm war etwa fünf Stunden für den Verkehr gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BMWFeuerwehrKurfĂĽrstendammPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website