Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Per Nachtzug: Neue Zugverbindung zwischen Berlin und Skandinavien

Per Nachtzug  

Neue Zugverbindung zwischen Berlin und Skandinavien

23.06.2021, 19:46 Uhr | dpa

Per Nachtzug: Neue Zugverbindung zwischen Berlin und Skandinavien. Der Berliner Hauptbahnhof (Archivbild): Ab September sollen von dort aus Nachtzüge nach Skandinavien fahren. (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Der Berliner Hauptbahnhof (Archivbild): Ab September sollen von dort aus Nachtzüge nach Skandinavien fahren. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

Über Nacht mit dem Zug von der deutschen Hauptstadt gen Norden: Verbindungen von Berlin nach Stockholm und Kopenhagen soll es bis September geben.

Eine neue Nachtzugverbindung wird Berlin in den Sommermonaten mit den skandinavischen Hauptstädten Stockholm und Kopenhagen verbinden. Wie das französische Bahnunternehmen Transdev am Mittwoch mitteilte, wird der Zug ab Sonntag bis zum 4. September täglich fahren, danach sind bis Ende Oktober mehrere Fahrten pro Woche geplant.

Transdev und seine schwedische Tochter Snälltåget, die die Strecke anbietet, hätten die Ambition, den Nachtzugverkehr in Europa wiederzubeleben, ohne dabei auf staatliche Zuschüsse angewiesen zu sein.

Nach Angaben von Transdev und Snälltåget handelt es sich um die erste Nachtzugverbindung seit den 1990er Jahren, die regelmäßig zwischen Schweden, Dänemark und Deutschland verkehrt. Sie hält demnach auch im südschwedischen Malmö sowie in Hamburg.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: