Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Feuer in der JVA Plötzensee

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 10.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Feuerwehrauto verlÀsst die JVA Plötzensee: Ein Zelleninsasse musste verletzt in die Klinik, gegen ihn wird ermittelt.
Eine Feuerwehrauto verlÀsst die JVA Plötzensee: Ein Zelleninsasse musste verletzt in die Klinik, gegen ihn wird ermittelt. (Quelle: Morris Pudwell)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz sinkt – Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild fĂŒr einen TextBund macht fast 140 Milliarden neue SchuldenSymbolbild fĂŒr einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild fĂŒr einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild fĂŒr einen TextEd Sheeran ist ĂŒberraschend Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen Text135 Millionen Euro fĂŒr Mercedes CoupĂ©Symbolbild fĂŒr einen TextEverton-Fans stĂŒrmen SpielfeldSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild fĂŒr einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild fĂŒr einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

In der Nacht hat es in der Justizvollzugsanstalt Plötzensee gebrannt. Die Feuerwehr kam zunĂ€chst nicht zu einem Insassen in die Zelle hinein, um ihn zu retten – weil die TĂŒr durch die Hitze verzogen war.

Zellenbrand in der JVA Plötzensee in Berlin: Ein Gefangener schlug gegen 0.10 Uhr in der Nacht zu Freitag Alarm, weil aus einer anderen Zelle Rauch drang. Drinnen brannten EinrichtungsgegenstÀnde, wie die Feuerwehr mitteilte.

Den herbeigerufenen EinsatzkrĂ€ften gelang es jedoch nicht, die ZellentĂŒr zu öffnen. Durch die Hitze war sie bereits so verzogen, dass sie klemmte.

Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung

"Die Rettung musste daher ĂŒber eine Leiter durchs Fenster erfolgen", erklĂ€rte eine Polizeisprecherin t-online. "Dazu wurde zunĂ€chst das Fenstergitter gelöst, dann der verletzte Insasse herausgeholt."

Der Mann kam ins Krankenhaus, war laut Polizei aber ansprechbar und konnte sich Ă€ußern. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung gegen ihn, will ihn heute befragen.

Weitere Artikel

Wer hat was im Wahlkampf?
FĂŒnf Bundestagskandidaten legen ihr Budget offen
FĂŒnf Direktkandidaten fĂŒr den Bundestag, die ĂŒber ihr Wahlkampfbudget sprechen: Ana-Maria Trăsnea (SPD), Laura Sophie Dornheim (GrĂŒne), Udo Wolf (Linke), Lucia Schnell (Linke) und Kevin Kratzsch (CDU).

Mordversuch oder Notwehr
SchĂŒsse auf Ali Abou-Chaker – Clan-Prozess gestartet
Der Tatort: Hier fielen am zweiten Weihnachtstag die SchĂŒsse.

Schlammschlacht mit KraftausdrĂŒcken
So lief der Prozess gegen Boateng
JérÎme Boateng (rechts) und sein Verteidiger Kai Walden unterhalten sich vor Prozessbeginn: Boateng und seine ehemalige LebensgefÀhrtin schilderten den Sachverhalt in der Verhandlung sehr unterschiedlich.


Die JVA Plötzensee hat Platz fĂŒr 369 HĂ€ftlinge im geschlossenen und 90 HĂ€ftlinge im offenen Vollzug.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FĂ€lschung von Impfausweisen: "Damals nicht strafbar"
FeuerwehrPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website