Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Radfahrerin in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt

Berlin  

Radfahrerin in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt

18.09.2021, 15:24 Uhr | dpa

Radfahrerin in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt worden. Die 53-Jährige wurde am späten Freitagnachmittag auf dem Markgrafendamm von einem Auto angefahren, wie die Polizei mitteilte. Nach den ersten Angaben der Polizei vom Samstag hatte sie den Wagen übersehen, als sie von dem Fahrradstreifen auf den Fahrstreifen links neben ihr wechselte. Die Frau wurde gegen die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Rettungskräfte brachten sie mit Verletzungen an Kopf und Bein in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: