Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Pkw stürzt von A100-Brücke auf S-Bahn-Gleise – Fahrer flüchtet

Fahrer flüchtet  

Pkw stürzt von A100-Brücke auf S-Bahn-Gleise

26.09.2021, 15:42 Uhr | t-online

Berlin: Pkw stürzt von A100-Brücke auf S-Bahn-Gleise – Fahrer flüchtet. Der verunfallte Wagen liegt neben den Gleisen am S-Bahnhof Westend: In Berlin ist ein Auto von einer Autobahnbrücke gestürzt. (Quelle: Morris Pudwell)

Der verunfallte Wagen liegt neben den Gleisen am S-Bahnhof Westend: In Berlin ist ein Auto von einer Autobahnbrücke gestürzt. (Quelle: Morris Pudwell)

Schwerer Unfall in Berlin: In der Nacht ist ein Auto von der Brücke am S-Bahnhof Westend gestürzt. Ein Verletzter musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden – der Fahrer flüchtete.

In der Nacht auf Sonntag ist in Berlin-Charlottenburg ein Auto von der Fahrbahn auf einer Brücke abgekommen und rund zehn Meter tief in die Bahnanlagen der S-Bahn gestürzt. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit.

Der Unfall ereignete sich auf der A100 auf Höhe des S-Bahnhofs Westend. Dort ist der Wagen rechts gegen eine mobile Leitplanke gefahren, abgehoben und über das Brückengeländer gestürzt. 

Unfall in Berlin: Fahrer flüchtete zu Fuß

Zeugen gaben später an, dass sich zwei Männer aus dem auf dem Dach liegenden Wrack selbständig befreien konnten. Die Feuerwehr musste einen 17-Jährigen retten, der im Wagen eingeklemmt worden war. Ein Verletzter wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer 28-jähriger Insasse wurde ebenfalls verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der mutmaßliche Fahrer des Autos soll in Richtung Spandauer Damm zu Fuß geflüchtet sein. Eine Suche mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers verlief zunächst erfolglos. Die Feuerwehr war mit 57 Einsatzkräften am Unfallort.

Wegen des Polizei- und Feuerwehreinsatzes am Gleis war der Zugverkehr noch bis zum Vormittag unterbrochen. Die Linien S41 und S42 verkehren wieder nach gültigem Fahrplan. Die Linie S46 verkehrt nur zwischen Königs Wusterhausen und Tempelhof.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: