• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin ├Âffnet weitere Unterk├╝nfte f├╝r Asylsuchende


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąck-Chaos in D├╝sseldorfSymbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r ein VideoWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild f├╝r einen TextFerchichi ├╝ber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Berlin ├Âffnet weitere Unterk├╝nfte f├╝r Asylsuchende

Von dpa
Aktualisiert am 19.10.2021Lesedauer: 2 Min.
Unterkunft f├╝r Asylbewerber in Tempelhof (Archivbild): Die Hauptstadt bereitet sich auf einen weiteren Anstieg der Zahl der Asylsuchenden vor.
Unterkunft f├╝r Asylbewerber in Tempelhof (Archivbild): Die Hauptstadt bereitet sich auf einen weiteren Anstieg der Zahl der Asylsuchenden vor. (Quelle: Achille Abboud/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin sollen in kurzer Zeit 12.000 weitere Pl├Ątze f├╝r Asylsuchende geschaffen werden. Ein Anstieg der Zahl der Asylbewerber ist nicht der einzige Grund.

Weil die Zahl der Gefl├╝chteten zuletzt zugenommen hat, schafft Berlin zus├Ątzlichen Platz f├╝r Asylsuchende. Innerhalb von vier Wochen werden f├╝nf Unterk├╝nfte mit zusammen 12.000 Pl├Ątzen er├Âffnet, wie Monika Hebbinghaus vom Landesamt f├╝r Fl├╝chtlingsangelegenheiten (LAF) am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Zum einen handelt es sich um zwei Containerd├Ârfer in Marzahn und Lichtenberg, die w├Ąhrend der Fl├╝chtlingskrise 2015/2016 gebaut wurden und nun reaktiviert werden. Hinzu kommen zwei Neubauten in Neuk├Âlln und Spandau sowie ein sanierter Komplex im Bezirk-Mitte. "Wir wollen daf├╝r sorgen, dass Menschen, die in Berlin ankommen und Asyl beantragen, auch untergebracht werden", sagte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) der Deutschen Presse-Agentur.

Berliner Wohnungsnot: Viele Gefl├╝chtete stranden in Heimen

Wie in anderen Bundesl├Ąndern kommen derzeit auch in Berlin wieder mehr Asylbewerber an. Nach Angaben des LAF wurden bis Ende September rund 5.000 Neuank├Âmmlinge registriert und damit bereits mehr als im gesamten Vorjahr (4.589). "Wir hatten zuletzt rund 800 Zug├Ąnge pro Monat", schilderte Beh├Ârdensprecherin Hebbinghaus. Im Durchschnitt der letzten Jahre seien es 400 bis 500 gewesen. "Wir gehen davon aus, dass diese Dynamik anh├Ąlt."

Als Ursachen nannte sie st├Ąrkere Fluchtbewegungen aus Afghanistan nach der Macht├╝bernahme der Taliban und eine Zunahme von Gefl├╝chteten, die ├╝ber Belarus nach Polen und dann nach Deutschland gelangen. Auch die Zahl von Menschen, die aus Moldau, Georgien oder anderen Ex-Sowjetrepubliken nach Berlin kommen, nahm demnach zu. Diese haben zumeist keinen Anspruch auf Asyl.

Bislang sind in Gemeinschaftsunterk├╝nften des LAF mehr als 20.000 Gefl├╝chtete untergebracht, 800 Pl├Ątze sind frei. Bei mehr als der H├Ąlfte dieser Menschen ist das Asylverfahren abgeschlossen, sie h├Ątten eigentlich Anspruch auf eine Wohnung. Da es davon in Berlin jedoch viel zu wenige gibt, leben sie vorerst weiter in den Heimen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jungen springen in Berlin auf die S-Bahn ÔÇô einer stirbt
Deutsche Presse-AgenturNeuk├Âlln

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website