Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann von drei Unbekannten lebensgefährlich verletzt

Berlin  

Mann von drei Unbekannten lebensgefährlich verletzt

26.10.2021, 13:07 Uhr | dpa

Mann von drei Unbekannten lebensgefährlich verletzt. Polizei

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Drei Unbekannte haben einen Mann in Berlin-Spandau lebensbedrohlich verletzt. Sie sollen laut Polizei am späten Montagabend den 36-Jährigen am Altstädter Ring dazu aufgefordert haben, laut "Free Palestine" (Deutsch: "Freies Palästina") zu rufen. Die Parole gilt als anti-israelisch, da sie das Existenzrecht des Staates Israel infrage stellt. Als der Mann sich weigerte, schlugen und traten die drei Männer auf ihn ein und verletzten ihn lebensbedrohlich am Kopf, wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte. Der 36-Jährige verlor für kurze Zeit das Bewusstsein. Die drei Unbekannten flüchteten den Angaben nach anschließend.

Zeugen alarmierten einen Rettungswagen, der den Mann in ein Krankenhaus brachte. Erkenntnisse zu einer möglichen Verbindung zwischen den drei Männern und dem 36-Jährigen gebe es bisher nicht, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagvormittag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: