• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Kreis Sonneberg überschreitet bei Inzidenz die 1000er-Marke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextRäuber verbrennen FluchtfahrzeugSymbolbild für einen Watson TeaserEintracht schnappt sich Star-KickerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Kreis Sonneberg überschreitet bei Inzidenz die 1000er-Marke

Von dpa
17.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich. (Quelle: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Landkreis Sonneberg hat als erster Kreis in Thüringen die 1000er-Marke bei der Sieben-Tage-Inzidenz der Infektionen mit dem Coronavirus überschritten. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch einen Wert von 1150,0, nachdem er am Dienstag noch bei 979,9 gelegen hatte. Bereits am Montag war Sonneberg mit einer Inzidenz von 995,7 nahe an die 1000er-Grenze gekommen.

Auch landesweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter gestiegen. Das RKI meldete einen Wert von 569,0 (Vortag 546,1). Nur Sachsen wies mit 742,2 einen höheren Wert aus. Bundesweit lag die Sieben-Tage-Inzidenz - die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen - am Mittwoch mit 319,5 auf einem Höchststand.

In Thüringen zählten die Gesundheitsämter 2459 neue Corona-Infektionen, 25 Todesfälle kamen hinzu. Im Landkreis Sömmerda wurde mit einem Wert von 341,5 die niedrigste Inzidenz im Freistaat registriert. Auch Jena unterschreitet die 400er-Marke.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
700.000 Euro-Deal: Schlesinger soll RBB-Manager abserviert haben
Ein Kommentar von Antje Hildebrandt, Berlin
CoronavirusInzidenzRKISonneberg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website