• Home
  • Regional
  • Berlin
  • ├ľzdemir: Bauern m├╝ssen Existenzgrundlage haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild f├╝r ein VideoIn diesen Regionen f├Ąllt StarkregenSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild f├╝r einen TextWeiterer Skandal in Johnsons ParteiSymbolbild f├╝r ein VideoKleinflugzeug st├╝rzt in FlussSymbolbild f├╝r einen TextHaaland vergisst Verm├Âgen in DortmundSymbolbild f├╝r einen TextDAZN wird teurer ÔÇô f├╝r alleSymbolbild f├╝r einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild f├╝r einen TextK├╝ndigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild f├╝r einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker-Sohn mit klarer Geste nach BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

├ľzdemir: Bauern m├╝ssen Existenzgrundlage haben

Von dpa
22.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Cem ├ľzdemir (Die Gr├╝nen)
Cem ├ľzdemir (B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen) spricht. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundesagrarminister Cem ├ľzdemir (Gr├╝ne) hat die gesellschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft in Deutschland unterstrichen. "Ich will nicht in einem Land leben, in dem B├Ąuerinnen und Bauern aufgeben und dann die Fl├Ąchen nachher ├╝bernommen werden von irgendwelchen anonymen Investoren", sagte ├ľzdemir am Samstag bei einer Demonstration des Agrar-B├╝ndnisses "Wir haben es satt!" in Berlin. "So gehen die D├Ârfer kaputt, so geht das Land kaputt." Er betonte den Wert der Hofnachfolge - "dass die Jungen ihre Betriebe gerne ├╝bernehmen und eine Existenzgrundlage haben".

Das B├╝ndnis "Wir haben es satt!" will einen Systemwechsel in der Landwirtschaft durchsetzen und prangert Missst├Ąnde in der Ern├Ąhrungsindustrie an. Laut Polizei waren die Bauern dabei am Samstag mit 25 Treckern unterwegs. ├ľzdemir bekam von den Teilnehmern eine Stange Lauch - laut Veranstalter ein "Staffel-Lauch f├╝r die Agrarwende". In einer Protestnote forderten demnach 1500 Menschen in Kurzvideos einen schnellen Umbau der Landwirtschaft.

Die Bundesregierung m├╝sse das H├Âfesterben stoppen und sicherstellen, dass alle Menschen Zugang zu gutem, pestizid- und gentechnikfrei hergestelltem Essen h├Ątten, so das B├╝ndnis. "F├╝r den Klimaschutz m├╝ssen die Tierzahlen reduziert und artgerechte Tierhaltung muss ebenso wie der ├ľkolandbau zum Leitbild werden."

├ľzdemir sagte am Samstag, er k├Ânne eigentlich alles unterschreiben, aber es sei leider nicht ganz so einfach. "Es ist nicht so, dass der Bundesagrarminister einfach auf einen Knopf dr├╝ckt und dann passiert es." Demnach gehe es um die Vers├Ąumnisse der letzten Jahre. Er st├Ąrkte dem B├╝ndnis dem R├╝cken: "Macht diesen Druck weiterhin!"

Den "Wir-haben-es-satt"-Protestzug durch die Hauptstadt gibt es seit Jahren, stets im Rahmen der Gr├╝nen Woche in Berlin, diesmal wegen der Pandemie in kleiner Form. Die Agrarmesse f├Ąllt 2022 coronabedingt aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Warnung vor Unwettern in Berlin und Brandenburg
  • Philip Buchen
Ein Kommentar von Philip Buchen
B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenDeutschlandPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website