• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Wohnungsbrand in Wei├čensee: Mann wird tot aufgefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Wohnungsbrand in Wei├čensee: Mann wird tot aufgefunden

Von dpa
12.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. (Quelle: David Inderlied/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Brand in Berlin-Wei├čensee hat die Feuerwehr einen Mann tot aus einer Wohnung geborgen. In dem Appartement in einem Mehrfamilienhaus in der Bernkasteler Stra├če war am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte. "Es war ein Schwelbrand, wir waren mit 10 Einsatzkr├Ąften vor Ort", hie├č es. Die Todesursache war zun├Ąchst unklar. Als Grund f├╝r das Feuer vermutet die Polizei fahrl├Ąssige Brandstiftung. Auch am Sonntag liefen die Ermittlungen weiter. Der Tote sollte obduziert werden, "aber nicht mehr heute", sagte eine Polizeisprecherin.

Der Hausmeister hatte nach Polizeiangaben am Freitag gegen 22.45 Uhr die Rettungskr├Ąfte gerufen, weil ein Rauchmelder-Alarm aus der Wohnung im zweiten Stock zu h├Âren war. Die Feuerwehr brach die T├╝r auf und entdeckte einen Schwelbrand im Wohnzimmer. Der 62-j├Ąhrige Mieter lag auf dem Boden und wurde von den Rettungskr├Ąften tot aus der Wohnung gebracht.

Das Feuer wurde schnell gel├Âscht, jedoch h├Ątten sich gef├Ąhrliche Brandgase gebildet, erkl├Ąrte der Feuerwehrsprecher. Au├čer dem Mieter kam niemand zu Schaden. Die Wohnung wurde gegen Mitternacht f├╝r die laufenden Ermittlungen an ein Brandkommissariat ├╝bergeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Berlin-Wei├čenseeFeuerwehrPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website