Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextF1: Nächste Pole für LeclercSymbolbild für ein VideoLuxusyacht in Urlaubsort steht in Flammen Symbolbild für einen TextCL: ZDF-Legende tritt abSymbolbild für einen TextUkraine: Wirbel um Ex-Präsident PoroschenkoSymbolbild für einen TextBayern pokert um zwei TopstarsSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextKretschmann über Pornos: "Was ist jetzt das?"Symbolbild für einen TextNetrebko wieder nach DeutschlandSymbolbild für ein VideoDrohnenaufnahmen zeigen Panzerfriedhof vor Kiew Symbolbild für einen Text50.000 Euro-"Geldregen": Verantwortlicher gefundenSymbolbild für einen Watson TeaserFCB enttäuscht von Gnabry – Abgang wahrscheinlich

16-jähriger S-Bahn-Surfer wird von Zug überrollt

Von t-online, pb

Aktualisiert am 14.05.2022Lesedauer: 2 Min.
S-Bahn an der Julius-Leber-Brücke (Symbolfoto): Hier wurde ein S-Bahn-Surfer schwer verletzt.
S-Bahn an der Julius-Leber-Brücke (Symbolfoto): Hier wurde ein S-Bahn-Surfer schwer verletzt. (Quelle: auslöser-photographie/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragischer Vorfall im Berliner Westen: Ein Teenager klettert mit anderen auf eine fahrende S-Bahn – und fährt eine Station auf dem Dach mit. Als er absteigen will, kommt es zu einem schweren Unfall.

In Berlin ist am Freitagabend ein 16-Jähriger von einem Zug der S-Bahn-Linie 1 gestürzt und von der in dem Moment anfahrenden Bahn überrollt worden: Der Junge wurde bei dem Unfall an der Julius-Leber-Brücke schwer an den Beinen verletzt. Eine Sprecherin der Berliner Bundespolizei bestätigte t-online den Vorfall, zuvor hatte die "B.Z." berichtet.

Demnach seien vier Personen, darunter auch der Teenager, gegen 18.40 Uhr auf dem Dach der S-Bahn von der S-Bahnstation Yorckstraße aus kommend mitgefahren – ein hochgefährlicher Vorgang, der im Volksmund auch als "S-Bahn-Surfen" bekannt ist.

Als der Zug zum Stoppen gekommen sei, hätten die vier S-Bahn-Surfer versucht, das Dach des Zuges zu verlassen – dabei sei der Teenager abgerutscht und zwischen zwei Waggons des Zuges geraten.

S-Bahn in Berlin: Teenager wird schwer verletzt

Als der Zug wieder los fuhr, rollte er über den im Gleisbett liegenden Jugendlichen. Er kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus, ist aber außer Lebensgefahr. Auch der S-Bahnfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Vorfall habe sich vor zahlreichen Zeugen ereignet, so die Sprecherin zu t-online, die man nun in den kommenden Tagen wegen des Unglücks noch befragen wolle.

Weitere Artikel

Millionenbetrug in Berlin
Zahnarzt soll russische Immobilien erschwindelt haben
Russische Botschaft in Berlin (Symbolfoto): Seit dem Ukraine-Krieg wird vor der Botschaft in Mitte immer wieder demonstriert.

Streit in Neukölln
Ein Gangster-Rapper zwischen den Fronten eines politischen Kleinkriegs
Ali Bumaye (Archivbild): Sein Gangster-Image pflegt er auch durch bekannte Verbindungen zum Abou-Chaker-Clan.

Aktion am Samstag
Gratis Comics für alle in Berlin
Werden von Kindern und Erwachsenen gern gelesen (Symbolfoto): Geschichten aus Entenhausen. In Berlin verschenken Buchläden heute den ganzen Tag verschiedene Comics.


In der Hauptstadt kommt es im Nahverkehr hin und wieder zu Fällen des riskanten S-Bahn-Surfens – auch mit tödlichen Folgen. Im vergangenen Frühjahr war am S-Bahnhof Lankwitz ein 15-Jähriger ums Leben gekommen: Auch er hatte versucht, auf dem Dach eines anfahrenden Zuges zu balancieren. Dabei stürzte er jedoch auf die Gleise und kam in der Folge ums Leben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie Neukölln gegen illegalen Müll ankämpft – oder auch nicht
Von Ella Strübbe
Unfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website