t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDresden

Nach brutalem Raub in Dresden: Zwei Jugendliche in Untersuchungshaft


Dresdner brutal ausgeraubt
Zwei Jugendliche sitzen in Untersuchungshaft

Von t-online, mgr

15.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Straßenbahn fährt durch Dresden (Symbolbild):Vergrößern des BildesEine Straßenbahn fährt durch Dresden (Symbolbild): Auch in der Linie 8 waren die jugendlichen Räuber unterwegs. (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst schlugen sie auf ihre Opfer ein, dann traten sie nach. Nach monatelanger Fahndung sind die ersten mutmaßlichen Täter einer räuberischen Jugendgruppe festgenommen worden.

Nach monatelanger Fahndung sind zwei 16-Jährige festgenommen worden, die in Dresden mehrere Jugendliche ausgeraubt haben sollen. Die Täter seien dabei immer brutal und nach gleichem Muster vorgegangen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Am Abend des 16. Oktober hatten sie es auf eine Jugendgruppe vor einem Einkaufszentrum am Wiener Platz abgesehen. Erst schlugen sie auf ihre Opfer ein, dann traten sie nach. Die Täter flüchteten mit 135 Euro. Die Jugendlichen blieben teils schwer verletzt zurück.

Raubüberfall in der Linie 8: In zehn Minuten mehr als 200 Euro erbeutet

Zwei Tage später raubten sie mehrere junge Fahrgäste in der Linie 8 aus. Weil sie mit "massiver Gewalt" drohten, erbeuteten sie innerhalb von zehn Minuten mehr als 200 Euro.

Bei allen Raubüberfällen sollen die beiden 16-Jährigen mit Komplizen unterwegs gewesen sein, die bislang noch nicht identifiziert werden konnten. Die Ermittlungen werden von der Soko "Iuventus" geleitet. Die Soko wurde 2022 ins Leben gerufen, nachdem sich die Fallzahlen von Jugendkriminalität in Dresden verdreifacht hatten.

Verwendete Quellen
  • medienservice.sachsen.de: Gemeinsame Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Dresden vom 15. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website