t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDresden

Dresden: Veranstalter reagiert auf Absage-Gerüchte um Rammstein und AC/DC


Konzerte in Flutrinne
Veranstalter dementiert Gerüchte um Absage von Rammstein und AC/DC

Von t-online, mgr

29.02.2024Lesedauer: 1 Min.
AC/DC auf der Bühne: Die Rocker kommen im Sommer für ein Konzert nach Dresden.Vergrößern des BildesAC/DC auf der Bühne: Die Rocker kommen im Sommer für ein Konzert nach Dresden – daran könnten auch strenge Umweltauflagen nichts ändern. (Quelle: Imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Auflagen der Stadt Dresden sind streng. Sonst dürfen die Konzerte von AC/DC und Rammstein in der Flutrinne ("Rinne") nicht stattfinden. Die Gerüchte seien trotzdem falsch.

Auf Facebook verbreitet sich die Nachricht, dass die Konzerte von Rammstein oder AC/DC in Dresden abgesagt werden könnten. Die Veranstalter hätten mit erheblichen Auflagen der Stadt zu kämpfen, schreiben die Freien Wähler auf Facebook. Nun versuchen die Veranstalter, die Gerüchte wieder einzufangen. "Eine Konzertverlegung oder eine Konzert-Absage stehen nicht im Raum", heißt es mit einem gemeinsamen Statement mit der Stadt Dresden.

Allerdings wird bestätigt, dass der Veranstaltungsort vor Herausforderungen stehe. Diese seien hingegen bewältigbar. Die Veranstalter seien dazu auf in stetiger Abstimmung. "Nichts steht auf der Kippe", heißt es weiter. Die Nachfrage nach den Rammstein-Shows in Dresden ist so groß, dass die Band zwei Zusatzkonzerte in Sachsen spielt.

Verwendete Quellen
  • Statement des Veranstalters Aust Kulturmanagement GmbH – per Mail eingegangen
  • facebook.com: Beitrag der Freien Wähler
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website