Sie sind hier: Home > Regional >

Dynamo: Außerordentliche Mitgliederversammlung am 21. Juli

Dresden  

Dynamo: Außerordentliche Mitgliederversammlung am 21. Juli

22.06.2021, 18:32 Uhr | dpa

Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hat für den 21. Juli einer Außerordentliche Mitgliederversammlung im Rudolf-Harbig-Stadion einberufen. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Der Aufsichtsrat hatte zuvor festgestellt, dass mit der Eröffnung und dem aus technischen Gründen unabdingbaren Abbruch der digitalen Ordentlichen Mitgliederversammlung am 12. Juni 2021 die Amtszeit der Gremienmitglieder des Präsidiums, des Ehrenrates und des Jugendrates gemäß der Vereinssatzung als beendet gilt und ein Ersatzpräsidium berufen.

Dem steht erneut der bisherige Präsident Holger Scholze vor. Das Ersatzpräsidium setzte nun die Außerordentliche Mitgliederversammlung an, bei der Präsidium, Ehrenrat und Jugendrat neu gewählt werden müssen.

Bei der ersten digitalen Mitgliederversammlung des Vereins war es am 12. Juni bereits zu Beginn zu technischen Schwierigkeiten gekommen, die trotz mehrerer Versuche nicht behoben werden konnten. Daraufhin wurde die Veranstaltung abgebrochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: