Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Heine-Preis im August: Bundespräsident hält Laudatio

Düsseldorf  

Heine-Preis im August: Bundespräsident hält Laudatio

30.06.2021, 13:18 Uhr | dpa

Heine-Preis im August: Bundespräsident hält Laudatio. Rachel Salamander, Literaturwissenschaftlerin und Publizistin

Rachel Salamander, Literaturwissenschaftlerin und Publizistin. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Publizistin Rachel Salamander erhält am 29. August den mit 50.000 Euro dotierten Heine-Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Laudatio werde Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier halten, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Bereits vor einem Jahr war mitgeteilt worden, dass Salamander den Preis für ihren Beitrag zum Wiederaufbau des jüdischen intellektuellen Lebens nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland erhält.

Die ursprünglich am 13. Dezember 2020, dem 223. Geburtstag des in Düsseldorf geborenen Dichters Heinrich Heine, geplante Verleihung musste coronabedingt verschoben werden. Die Verleihung soll nun im Düsseldorfer Schauspielhaus mit geladenen Gästen stattfinden. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Carl Zuckmayer, Sebastian Haffner, Walter Jens, Max Frisch, Elfriede Jelinek, Amos Oz und Simone Veil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: