• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • NRW-Wahl: CDU-Vorstand nominiert W├╝st als Spitzenkandidaten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zw├Âlf MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

NRW-Wahl: CDU-Vorstand nominiert W├╝st als Spitzenkandidaten

Von dpa
07.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Nordrhein-Westfalens Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st (CDU)
Hendrik W├╝st (CDU), Ministerpr├Ąsident von Nordrhein-Westfalen. (Quelle: Nicolas Maeterlinck/BELGA/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Drei Monate vor der Landtagswahl hat die nordrhein-westf├Ąlische CDU die personellen Weichen f├╝r die Spitzenkandidatur gestellt. Am Montagabend beschloss der Landesvorstand in D├╝sseldorf einstimmig, Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st auf Platz Eins der Kandidaten-Vorschlagsliste f├╝r die Wahl am 15. Mai zu nominieren. Das teilte die NRW-CDU nach der Landesvorstandssitzung mit. ├ťber die Liste werden 250 Delegierte am 19. Februar bei einer Versammlung in der Essener Grugahalle verbindlich abstimmen.

Die Kandidatenliste zieht, wenn einer Partei mehr Sitze im Landtag zustehen als sie Direktmandate gewonnen hat oder wenn ein Landtagsabgeordneter ausscheidet und deswegen ein Nachr├╝cker ins Parlament einziehen kann. In mehreren vorherigen Landtagswahlen hat die Liste bei der NRW-CDU praktisch jedoch kaum eine Rolle gespielt.

F├╝r den zweiten Platz wurde die stellvertretende Landesvorsitzende, NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach, nominiert. Nach dem Wechsel des ehemaligen NRW-Ministerpr├Ąsidenten Armin Laschet (CDU) in den Bundestag war die in Parteikreisen hoch gesch├Ątzte 45-J├Ąhrige nicht f├╝r dessen Nachfolge infrage gekommen, weil sie die Vorgabe der NRW-Landesverfassung nicht erf├╝llte, wonach ein Ministerpr├Ąsident auch ein Mandat im Landtag haben muss. Der neue Regierungschef W├╝st (46) ist hingegen seit 2005 bereits viermal direkt f├╝r seinen Wahlkreis Bocholt, Borken, Isselburg und Rhede in den Landtag gew├Ąhlt worden.

An dritter Stelle der Liste steht Landtagsfraktionschef Bodo L├Âttgen. Abgesehen von L├Âttgen, der Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann aus dem Wahlkreis Minden-L├╝bbecke (Platz acht) und dem Generalsekret├Ąr der NRW-CDU, Josef Hovenj├╝rgen (Platz neun) sind auf den ersten zehn Pl├Ątzen ansonsten nur Kabinettsmitglieder nominiert: Innenminister Herbert Reul, Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, Umweltministerin Ursula Heinen-Esser, die neue Verkehrsministerin Ina Brandes und Finanzminister Lutz Lienenk├Ąmper.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Und pl├Âtzlich ist Putin nicht mehr isoliert
Indiens Premier Modi und Frankreichs Pr├Ąsident Macron beim G7-Gipfel: Andere Sicht auf Russlands Krieg.


Erstmals wurden nach Parteiangaben die ersten 20 Pl├Ątze auf der Nominierten-Liste auf M├Ąnner und Frauen gleich verteilt. Der Frauenanteil der gesamten 136 Pl├Ątze umfassenden Liste liege bei rund 40 Prozent, berichtete Hovenj├╝rgen. "Wir ├╝bertreffen damit die Vorgabe unserer Parteisatzung, ein Drittel der Listenpl├Ątze an Frauen zu vergeben, deutlich."

Bei der NRW-Landtagswahl 2017 hatte die CDU alle ihre 72 Mandate direkt in den Wahlkreisen gewonnen. Zwei Nachr├╝ckerinnen waren letztlich dennoch ├╝ber die Reserveliste zum Zuge gekommen, nachdem Andere zugunsten von Regierungs├Ąmtern verzichtet hatten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Armin LaschetBundestagCDU

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website