t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Moritz Bleibtreu wird Cannabis-Unternehmer: Sechsstelliges Investment


Moritz Bleibtreu wird Cannabis-Unternehmer

Von t-online, mtt

07.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Moritz Bleibtreu (Archivbild): Der Schauspieler investiert eine sechsstellige Summe.
Moritz Bleibtreu (Archivbild): Der Schauspieler steckt eine größere Summe in eine Hanffirma. (Quelle: Wallocha/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Kult-Film "Lammbock" handelte er noch illegal mit Gras. Jetzt steigt Moritz Bleibtreu ganz gesetzestreu ins Business ein.

In Deutschland soll der Cannabis-Konsum auch abseits des rein medizinischen Gebrauchs legalisiert werden. Was dann genau erlaubt sein wird, ist zwar noch weitgehend unklar – aber schon jetzt stehen unzählige Firmen in den Startlöchern und versuchen, sich die beste Ausgangsposition zu sichern.

Eines dieser Unternehmen ist die Bloomwell Group aus Frankfurt, die aktuell mit Medizinalhanf Geschäfte macht. Eine Bloomwell-Tochter betreibt zum Beispiel ein Ärztenetzwerk zur Telefonberatung für Patienten, eine andere kümmert sich um den Import von medizinischem Cannabis.

Moritz Bleibtreu unterstützt Frankfurter Cannabis-Unternehmen

Am Dienstag gab die Bloomwell Group nun bekannt, neue Investoren an Bord geholt zu haben. Dabei seien mehrere Millionen Euro zusammengekommen, hieß es. Neben professionellen Investoren, habe auch ein deutscher Schauspieler Geld zugeschossen: Moritz Bleibtreu, der 2001 in der Kifferkomödie "Lammbock" mitgespielt hatte.

Bleibtreu in "Lammbock": Der Film begeisterte 2001 vor allem das kiffende Publikum.
Bleibtreu in "Lammbock": Der Film begeisterte 2001 vor allem das kiffende Publikum. (Quelle: stock&people/imago images)

Die Rede ist von einem sechsstelligen Betrag, den Bleibtreu investiere. Von Wert ist er für das Unternehmen aber vor allem wegen seiner Bekanntheit. "Wir freuen uns sehr, dass sich eine Prominenz mit internationalem Renommee wie Moritz Bleibtreu unserer Mission anschließt und uns auf unserem Weg unterstützen wird, der jahrzehntelangen Stigmatisierung von Cannabis ein Ende zu setzen", wird Bloomwell-Boss Niklas Kouparanis zitiert. Bleibtreu sei ein "Multiplikator, um die Mitte der Gesellschaft zu erreichen".

Bleibtreu: "Cannabis kann vielen Menschen helfen"

Inwiefern Bleibtreu der Bloomwell Group sein Gesicht leihen wird, ist bis dato allerdings noch offen. Dies solle später veröffentlicht werden, hieß es.

Bleibtreu selbst wurde mit den Worten zitiert: "Die Cannabis-Pflanze kann vielen Menschen helfen, ein besseres Leben zu führen. Wir sollten daher aufhören, eine Pflanze aufgrund jahrzehntelang tradierter Vorurteile in eine Schublade einzuordnen."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website