Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt gegen RB Salzburg: Spiel wegen Orkan abgesagt

Sport-Donnerstag im Live-Blog  

Wegen Orkanwarnung fällt Eintracht-Spiel in Salzburg aus

27.02.2020, 18:11 Uhr | t-online.de, cf

Eintracht Frankfurt gegen RB Salzburg: Spiel wegen Orkan abgesagt. Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter und Salzburg-Coach Jesse Marsch beim Hinspiel in Frankfurt: Das geplante Europa-League-Spiel am Abend fällt wegen einer Orkanwarnung aus. (Quelle: dpa/Arne Dedert)

Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter und Salzburg-Coach Jesse Marsch beim Hinspiel in Frankfurt: Das geplante Europa-League-Spiel am Abend fällt wegen einer Orkanwarnung aus. (Quelle: Arne Dedert/dpa)

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.11 Uhr: Das war es für heute!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Schauen Sie doch gerne morgen wieder vorbei, wenn wir aktuelle Meldungen aus dem Frankfurter Lokalsport für Sie haben.

16.13 Uhr: Eintracht-Salzburg-Spiel wird am Freitag nachgeholt

Das Europa-League-Rückspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Salzburg, das heute Abend eigentlich stattfinden sollte und wegen einer Orkanwarnung abgesagt worden ist, wird am Freitag nachgeholt. Das teilt die Eintracht auf Twitter mit. Spielbeginn ist um 18 Uhr. "Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Anreise- und Parkmodalitäten bleiben unverändert", so der Verein.

14.47 Uhr: Eintracht-Salzburg Spiel fällt wegen Orkan-Warnung aus

Das Europa-League-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Salzburg heute Abend findet nicht statt. Grund ist eine Orkanwarnung, wie der Verein mitteilt. 

In Salzburg werden Böen mit bis zu 120 km/h erwartet, heißt es weiter. Dadurch konnte eine sichere Abreise und Aufenthalt im Stadion nicht gewährleistet werden. Ein neuer Spieltermin soll schnell gefunden und mitgeteilt werden. Weitere Hintergrundinformationen lesen Sie hier.

13.56 Uhr: Wer nicht mit in Salzburg dabei sein wird

Die länger fehlenden Eintracht-Spieler Marco Russ, Gelson Fernandes und Lucas Torró sind für das heutige Spiel weiterhin keine Option. Torró konnte am Dienstag immerhin schon wieder trainieren.

Bas Dost plagen erneut Adduktorenprobleme und Mijat Gacinovic ist krank, sie sind nicht mit nach Österreich gereist, teilt der Verein mit. "Dafür stehen Danny da Costa und Stefan Ilsanker wieder zur Verfügung", heißt es weiter. Bei Salzburg fallen Alexander Walke wegen eines Fußbruchs und Youba Diarra wegen einer Knieoperation aus.

12.34 Uhr: Fraport-Skyliners-Neuzugang fällt länger aus

"Fraport Skyliners Big Man Darius Carter wird in dieser Saison nicht mehr in das Geschehen auf dem Parkett eingreifen können", das teilt der Verein jetzt mit. Der 27-Jährige, der erst Mitte Januar von der BG Göppingen nach Frankfurt wechselte, habe sich ein Anriss der Oberschenkelmuskulatur zugezogen. Er werde in dieser Saison nicht mehr fit, heißt es weiter.

"Das ist natürlich sehr unglücklich und wir wünschen ihm eine gute und schnelle Genesung. Für uns bedeutet dies nun, dass wir im Grunde rund um die Uhr alle Möglichkeiten am Markt prüfen, um uns personell noch mal verstärken zu können", sagte Headcoach Sebastian Gleim. 

11.42 Uhr: 1. FFC Frankfurt II holt ungarische Nationalstürmerin

Der 1. FFC Frankfurt II verpflichtet Stürmerin Vanessza Nagy. Die gerade 18 Jahre alt gewordene U19-Nationalstürmerin spielt derzeit beim österreichischen Tabellenführer SKN, berichtet der Verein. Sie soll vor allem im Klassenerhalt eine wichtige Rolle spielen. Derzeit steht FFC II auf Platz 14 der Tabelle. 

"Neben der Weiterentwicklung des FFC-Bundesligateams ist es für uns in der letzten FFC-Saison sehr wichtig, den Klassenerhalt unseres Zweitligateams zu realisieren. Wir sind in dieser Orientierung sehr optimistisch und guter Dinge, da neben der Rückkehr einiger Spielerinnen mit Vanessza Nagy eine weitere Stürmerin verpflichtet werden konnte", so FFC-Manager Siegfried Dietrich.

10.32 Uhr: Spielt Kamada von Beginn an?

Im Hinspiel in der vergangenen Woche gelang Daichi Kamada drei Tore gegen RB Salzburg (4:1). Wird ihm das heute noch einmal gelingen?

SGE-Kollege Makoto Hasebe sagte auf einer Pressekonferenz in Salzburg gestern: "„Kamada hat seine Qualität im Hinspiel gezeigt. Ich werde ihn beim Abendessen nochmal daran erinnern, dass er morgen wieder für uns treffen muss...“ Eintracht-Trainer Adi Hütter sagte dazu: "Wenn er denn von Beginn an spielt..."

9.52 Uhr: So können Sie das Salzburg-Spiel heute live sehen

Das Rückspiel der Eintracht gegen Red Bull Salzburg läuft heute Abend auch im Free TV: RTL überträgt die Begegnung live. Außerdem zeigt auch wieder der Streamingdienst DAZN die Partie. Und für alle, die es noch nicht wissen: Anstoß ist um 21 Uhr.

7.45 Uhr: Eintracht Frankfurt vor Europa League von Zweifel geplagt

Für Eintracht Frankfurt ist die Ausgangslage eigentlich blendend. Dennoch wird das anstehende Europa-League-Spiel bei Red Bull Salzburg von Zweifeln getrübt.

Das Hinspiel gewannen die Frankfurter zwar mit 4:1 und verschafften sich damit eine extrem gute Ausgangsposition. Die 1:2-Heimpleite am Montag gegen Aufsteiger Union Berlin sorgte allerdings für einen Dämpfer und allgemeine Verunsicherung bei der Eintracht. Trotzdem sind die Frankfurter offenbar von einem Sieg überzeugt...

7.06 Uhr: Hallo, Frankfurt!

Willkommen zurück an diesem Donnerstag. In unserem Sport-Live-Blog aus Frankfurt begleiten wir Sie wieder durch den Tag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal