Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

IT-Panne macht Comdirect-Kunden zu schaffen

Quickborn  

IT-Panne macht Comdirect-Kunden zu schaffen

12.07.2021, 13:02 Uhr | dpa

IT-Panne macht Comdirect-Kunden zu schaffen. Online-Bank Comdirect

Das Logo der Comdirect Bank AG ist am Sitz der Bank in Quickborn zu sehen. Foto: Bodo Marks/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine IT-Panne hat Kunden der Online-Bank Comdirect am Montag zu schaffen gemacht. Der Zugriff auf die Konto- und Depotübersicht war zeitweise nicht möglich, wie eine Sprecherin des zur Commerzbank gehörenden Instituts bestätigte. "Wir sind dabei die Störung zu beheben, wir arbeiten mit Hochdruck daran." Überweisungen und Wertpapieraufträge seien trotz der Störung weiter möglich. Die Comdirect mit Sitz in Quickborn (Schleswig-Holstein) hat nach Commerzbank-Angaben knapp zwei Millionen Kunden, inklusive Comdirect zählt die im Index MDax notierte Commerzbank derzeit etwa elf Millionen Privatkunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: