• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Glasner baut Eintracht-Elf um: Younes freigestellt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Glasner baut Eintracht-Elf um: Younes freigestellt

Von dpa
21.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Fußball 2. Bundesliga 2021/2022
Der Spielball der Saison 2021/2022 der 2. Bundesliga liegt auf dem Rasen. (Quelle: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eintracht Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner nimmt nach der 2:5-Schlappe von Dortmund fünf Veränderungen in seiner Startelf vor. Christopher Lenz, Erik Durm, Ajdin Hrustic, Jesper Lindström und Jens Petter Hauge sind am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen den FC Augsburg von Beginn an dabei. Dafür müssen unter anderen Danny da Costa, Daichi Kamada und Makoto Hasebe auf die Bank.

Für längere Zeit fehlen dürfte Kapitän Sebastian Rode, der sich einem Eingriff am Knie unterziehen muss. Nicht im Eintracht-Kader steht Offensivspieler Amin Younes, der nach Clubangaben "für Gespräche mit einem anderen Verein freigestellt" ist.

Beim FC Augsburg ist Flügelspieler André Hahn nach einer Knieprellung rechtzeitig fit geworden, er spielt von Beginn an. Für Kapitän Jeffrey Gouweleeuw, der unter der Woche wegen Adduktorenproblemen pausierte, reichte die Zeit nicht aus. Der FCA hat sein erstes Saisonspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 0:4 verloren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Sportboot kentert an Schleuse – keine Verletzten
Danny da CostaEintracht FrankfurtFC AugsburgRasen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website