Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Kapitän Rode will nach Länderspielpause zurück ins Training

Frankfurt am Main  

Kapitän Rode will nach Länderspielpause zurück ins Training

21.09.2021, 13:55 Uhr | dpa

Kapitän Rode will nach Länderspielpause zurück ins Training. Fußball

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurt kann wohl nach der Länderspielpause Mitte Oktober wieder auf Kapitän Sebastian Rode setzen. Der Mittelfeldspieler will dann wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, sagte er am Dienstag im Interview bei Hit Radio FFH. "Das Knie ist auf dem Weg der Besserung. Ich muss schauen, wie das Knie auf die Belastung reagiert. Bisher ist alles super. Von daher bin wirklich guter Dinge, dass alles gut läuft", sagte Rode. Der 30-Jährige hatte sich Mitte August einem arthroskopischen Eingriff am linken Knie unterzogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: