Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Nach Ärger über Punks auf Sylt: Beliebtes Lokal "Cropino" vor dem Aus?


Beliebtes Lokal auf Sylt vor dem Aus?

Von Markus Krause

Aktualisiert am 30.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mickey Schreiber (rechts) und sein Bruder Robin stehen vor ihrem Restaurant "Cropino": Die beiden führen das Lokal in Westerland gemeinsam.
Mickey Schreiber (rechts) und sein Bruder Robin stehen vor ihrem Restaurant "Cropino": Die beiden führen das Lokal in Westerland gemeinsam. (Quelle: Privat)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für einen TextSchmuck-Magnat stirbt mit 90 JahrenSymbolbild für einen TextHSV-Fans verprügeln FamilieSymbolbild für ein VideoHier tobt Drogenkrieg auf offener StraßeSymbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextStall in Flammen – neun Pferde sterbenSymbolbild für einen TextHund läuft nach schwerem Unfall davonSymbolbild für einen TextJudith Rakers spricht über ihr AussehenSymbolbild für einen TextUdo Lindenberg trauert um engen FreundSymbolbild für einen TextEhemann erstochen: Frau verurteilt

Das "Cropino" liegt in bester Lage in der Innenstadt von Westerland. Die Zukunft des Lokals ist laut Betreiber Mickey Schreiber jedoch offener denn je.

In normalen Zeiten ist das "Cropino" auf Sylt ein beliebter Treffpunkt für Liebhaber von Croques, Pizzen und Salaten. Es liegt direkt am Brunnen "Dicke Wilhelmine" in Westerland. Doch die vergangenen Jahre haben dem Betreiber Mickey Schreiber zugesetzt. Deshalb bietet der Gastronom sein Lokal nun auf einem bekannten Immobilienportal zur Übernahme an.

Zu den Beweggründen erklärt Schreiber im Gespräch mit t-online: "In den letzten drei Jahren kam so viel zusammen: private und persönliche Gründe, Personalprobleme, die Corona-Krise, dazu Baustellen vor der Tür." Die Punks macht der Gastronom nur teilweise mitverantwortlich. "Das macht am Ende vielleicht zwei Prozent aus, die da noch mit reinspielen."

Nach Ärger über Punks: So geht es mit dem "Cropino" weiter

Wenige Wochen nach dem Start des 9-Euro-Tickets in Deutschland hatte sich Schreiber noch erheblich über die Punks beschwert und sich Sorgen um sein Lokal gemacht. "Wenn jetzt nicht etwas gemacht wird, ist der Sommer für mich gelaufen. So kann ich keine Gäste empfangen", sagte er im Juni zu t-online. Hier lesen Sie die ganze Geschichte. Dieser Ärger scheint inzwischen verflogen zu sein.

Aber wie geht es mit dem "Cropino" weiter? Droht jetzt die vorzeitige Schließung? "Das wissen wir noch nicht. Wir haben ganz normal geöffnet", sagt Schreiber t-online. Sein Lokal habe er "einfach mal so" inseriert. Der Gastronom stellt jedoch klar: "Es kann auch sein, dass wir hier bleiben. Wir sind uns selbst noch gar nicht sicher, was wir eigentlich machen wollen."

Sylter Restaurant kostet fast 12.000 Euro pro Monat

Wer die "einzigartige Chance" – wie es in der Immobilienanzeige heißt – nutzen und die "Topadresse in bester Lage in Westerland" mieten möchte, der muss mit folgenden Konditionen rechnen: Der Mietpreis für das 300 Quadratmeter große Restaurant zuzüglich je einer Terrasse vorne und hinten liegt bei fast 12.000 Euro monatlich – inklusive Nebenkosten. "Mal sehen, welche Angebote kommen. Wir lassen es jetzt auf uns zukommen", sagt Schreiber.

Sollte die passende Offerte dabei sein, hat Schreiber auch schon einen Plan für die Zukunft: "Wir haben noch weitere Geschäfte, unter anderem unseren Lieferservice. Das ist ja unser Hauptgeschäft. Darauf werden wir uns dann wahrscheinlich konzentrieren." Bis dahin bleibt jedoch vorerst alles beim Alten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Mickey Schreiber
  • immobilienscout24.de: Exposé des "Cropino"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Dann ist das für mich Krieg"
  • Gregory Dauber
Von Carsten Janz, Gregory Dauber
Sylt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website