Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hambuger OB twittert: Moderna liefert weniger Impfstoff aus

Tschentscher ist verärgert  

Auch Moderna liefert weniger Impfstoff nach Hamburg aus

30.01.2021, 18:03 Uhr | t-online

Hambuger OB twittert: Moderna liefert weniger Impfstoff aus. Peter Tschentscher bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der Oberbürgermeister hat bei Twitter verkündet, dass Moderna weniger Impfstoff liefern werde. (Quelle: imago images/Bernd Elmenthaler)

Peter Tschentscher bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der Oberbürgermeister hat bei Twitter verkündet, dass Moderna weniger Impfstoff liefern werde. (Quelle: Bernd Elmenthaler/imago images)

Weil der Corona-Impfstoff nur verzögert geliefert wird, mussten in Deutschland viele Imftermine abgesagt werden. Bei Twitter macht Hamburgs Oberbürgermeister seinem Ärger Luft. Schon wieder gebe es Probleme.

Auch der Impfstoff von Moderna ist von Lieferschwierigkeiten betroffen. Das berichtete der Hamburger Oberbürgermeister Peter Tschentscher bei Twitter. Das Bundeskanzleramt habe mitgeteilt, dass die Lieferungen reduziert würden. 

Moderna selbst hatte bereits am Freitag mitgeteilt, dass man "kurzfristig angepasste Lieferschätzungen" herausgegeben habe, wie ntv berichtet. Auch die anderen Impfstofflieferanten kämpfen derzeit mit Lieferengpässen. Schon vor einigen Tagen hatte Tschentscher seinem Ärger über die Knappheit des Corona-Impfstoffes Luft gemacht.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal