Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Corona in Hamburg: Kliniken sehen sich weiter in wirtschaftlicher Not

Trotz der Corona-Patienten  

Hamburger Kliniken sehen sich weiter in wirtschaftlicher Not

18.04.2021, 13:08 Uhr | dpa

Corona in Hamburg: Kliniken sehen sich weiter in wirtschaftlicher Not. Das OP-Personal arbeitet nach einer Operation in einem OP-Saal des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg (Archivbild): Die Kliniken in Hamburg haben finanzielle Schwierigkeiten. (Quelle: dpa/Christian Charisius)

Das OP-Personal arbeitet nach einer Operation in einem OP-Saal des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg (Archivbild): Die Kliniken in Hamburg haben finanzielle Schwierigkeiten. (Quelle: Christian Charisius/dpa)

Den Krankenhäusern in Hamburg geht es auch in der Corona-Pandemie finanziell schlecht. Nun droht Personalabbau.

Trotz der starken Inanspruchnahme durch zahlreiche Corona-Patienten sehen sich die Hamburger Krankenhäuser in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Das ergab eine Befragung der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft unter ihren 36 Mitgliedern. "Die Ergebnisse lassen den Rückschluss zu, dass alle Krankenhäuser weiterhin unter erheblichen wirtschaftlichen Problemen leiden", teilte die Vereinigung mit.

Selbst die Hamburger Kliniken, die Anspruch auf staatliche Ausgleichszahlungen für Corona-bedingte Leerstände haben, meldeten den Angaben zufolge für das erste Quartal 2021 Erlösrückgänge von durchschnittlich 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Belegung der Betten sank um 15 Prozent.

Die Ausgleichszahlungen hätten nur 81 Prozent der Erlösausfälle kompensiert. Trotz des staatlichen Rettungsschirms für 2021 bleibe die wirtschaftliche Lage angespannt. Den Defiziten könnten die Häuser nur durch Personalabbau entgegenwirken, warnte die Krankenhausgesellschaft.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal