Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Polizist angegriffen: Mann mit 3,76 Promille festgenommen

Hamburg  

Polizist angegriffen: Mann mit 3,76 Promille festgenommen

13.06.2021, 13:17 Uhr | dpa

Polizist angegriffen: Mann mit 3,76 Promille festgenommen. Handschellen

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein stark betrunkener Mann hat am Bahnhof Altona einen Bundespolizisten angegriffen und ist vorläufig festgenommen worden. Bei dem 41 Jahre alten Mann sei ein Atemalkoholwert von 3,76 Promille gemessen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er hatte am Samstag den Angaben nach einen herbeigerufenen Bundespolizisten angegriffen. Dieser konnte den Angriff mit dem Ellenbogen allerdings abwehren. Der Beschuldigte habe außerdem versucht, in den Räumen eines Schnellrestaurants seine Notdurft zu verrichten und auf einen Mitarbeiter einzutreten.

Auf die Polizisten habe der 41-Jährige aggressiv reagiert und Anordnungen, wie die Einhaltung des Mindestabstands, ignoriert. Der Mann sei kontrolliert zu Boden gebracht, gefesselt und unter Widerstand zum Revier gebracht worden. Zwei Bundespolizisten erlitten dabei leichte Verletzungen, hieß es. Der Mann wurde nach Ausnüchterung in einer Zelle wieder entlassen, Strafverfahren wurden eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: