Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

42 Meter hohes Kunstwerk zeigt Bewohner des Osdorfer Borns

Hamburg  

42 Meter hohes Kunstwerk zeigt Bewohner des Osdorfer Borns

25.10.2021, 12:01 Uhr | dpa

Ein 42 Meter hohes Kunstwerk schmückt seit Montag ein Hochhaus am Immenbusch in Hamburg-Osdorf. Das neue Wandbild mit dem Titel "Dreiklang" zeigt die Bewohnerinnen und Bewohner des Osdorfer Borns, wie sie ihr Quartier fürsorglich pflegen und weiterentwickeln, teilte die SAGA Unternehmensgruppe am Montag mit. Geschaffen hat das Wandbild das Künstlerduo "innerfields" - Jakob Bardou und Holger Weißflog. "Auf dem Bild sind drei Generationen zu sehen, die im Quartier leben und sich um ihren Stadtteil kümmern", sagte einer der Künstler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: