Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Karriereende mit 24: Volleyballer hört zum Jahresende auf

Hamburg  

Karriereende mit 24: Volleyballer hört zum Jahresende auf

25.10.2021, 12:25 Uhr | dpa

Karriereende mit 24: Volleyballer hört zum Jahresende auf. Volleyball

Volleybälle liegen in einer Halle. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Julius Thole beendet mit nur 24 Jahren seine Karriere im Beachvolleyball. "Aufgrund meines noch jungen Alters mag dieser Entschluss für viele von Euch überraschend kommen", schrieb der gebürtige Hamburger am Montag in den Sozialen Netzwerken. Körperliche Probleme seien auch nicht der Grund für seine Entscheidung gewesen, zum Jahresende aufzuhören.

"Vielmehr möchte ich einen neuen Schwerpunkt in meinem Leben setzen", schrieb Julius Thole weiter. Und ergänzte: Er spüre allerdings auch nicht mehr die volle Hingabe und wolle sein Jura-Studium vertiefen.

"Was für grandiose Erfolge und was für ein toller Typ, wir werden dich im Sand vermissen!", twitterte der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) dazu am Montag. Julius Tholes größter Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften 2019 gemeinsam mit Clemens Wickler daheim am Hamburger Rothenbaum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: