Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburgs Handballer verpflichten Lassen zur neuen Saison

Hamburg  

Hamburgs Handballer verpflichten Lassen zur neuen Saison

26.10.2021, 10:36 Uhr | dpa

Hamburgs Handballer verpflichten Lassen zur neuen Saison. Handball

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat den ersten Neuzugang für die Saison 2022/23 verpflichtet. Wie der Club am Dienstag mitteilte, wechselt der zweifache dänische Nationalspieler Jacob Lassen von Bjerringbro-Silkeborg in die Hansestadt. "Ich freue mich sehr, dass ich künftig hier spielen darf. Die Bundesliga ist für mich die Spitze des Welthandballs, und ich möchte mir hier einen Namen machen", sagte der 26 Jahre alte Linkshänder, der den Rückraum der Hamburger verstärken soll.

"Jacob ist einer der gefragtesten Rückraumrechten in Dänemark und hat noch viel Potenzial. Er passt gut zu unserer Philosophie, auf entwicklungsfähige Spieler zu setzen, die sich bei uns beweisen wollen", sagte HSVH-Geschäftsführer Sebastian Frecke über den Neuzugang.

In der aktuellen Tabelle belegt der von Torsten Jansen trainierte Aufsteiger einen starken vierten Platz. Am Sonntag (16.00 Uhr/Sky) steht das Heimspiel gegen die MT Melsungen auf dem Programm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: