Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSV-Trainer: Zuschauerzahl ohne Auswirkungen auf Spielfreude

Hamburg  

HSV-Trainer: Zuschauerzahl ohne Auswirkungen auf Spielfreude

26.11.2021, 15:55 Uhr | dpa

HSV-Trainer: Zuschauerzahl ohne Auswirkungen auf Spielfreude. Tim Walter

Hamburgs Trainer Tim Walter gibt vor dem Spiel ein Interview. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Tim Walter vom Hamburger SV erwartet trotz eines drohenden Zuschauer-Minusrekords gegen den Tabellenletzten FC Ingolstadt keine Auswirkungen auf die Spielfreude seiner Mannschaft. "Ich glaube, dass viele Mannschaften froh wären, wenn sie vor 18.000 spielen würden. Nicht jeder hat so einen Schnitt wie wir. Für uns ist es irrelevant, wie viele Zuschauer da sind", sagte Walter am Freitag. "Wir hoffen nur und freuen uns, dass sie uns alle unterstützen."

Der HSV empfängt die Ingolstädter am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Volksparkstadion. Bislang haben die Norddeutschen rund 18.000 Tickets verkauft. Unter den Bedingungen einer erlaubten Vollauslastung der Arena waren die 23.505 Zuschauer bei der vergangenen Heimpartie gegen Jahn Regensburg (4:1) bisheriger HSV-Negativrekord in der 2. Liga.

Walter lobte sein Talent Faride Alidou, der sich in dieser Woche gegen Corona impfen ließ. "Wir haben eine sehr prekäre Lage in Deutschland und auf der Welt. Von daher ist es gerade als Fußballer wichtiger denn je, so einen Schritt zu gehen, um alles aufrechtzuerhalten. Das hat Faride auch erkannt", sagte der Coach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: