Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

St. Pauli empfängt Schalke zum Duell ohne Cheftrainer

Hamburg  

St. Pauli empfängt Schalke zum Duell ohne Cheftrainer

04.12.2021, 03:05 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli möchte am Samstagabend (20.30/Sky) gegen den Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 den dritten Sieg in Serie erringen. Beide Mannschaften müssen das Spiel ohne Cheftrainer bestreiten. Timo Schultz vom FC St. Pauli befindet sich aufgrund einer Corona-Infektion in Quarantäne. Auch Dimitrios Grammozis, der Trainer vom FC Schalke 04, kann im Millerntor-Stadion nicht dabei sein. Bei ihm liegt aufgrund unterschiedlicher Testergebnisse der Verdacht einer Infektion mit dem Virus vor. Er befindet sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne.

Die Zuschauerbeschränkungen gelten an diesem Wochenende in Hamburg noch nicht. Das Millerntor-Stadion darf trotz der prekären Pandemie-Lage gefüllt werden. Tests wurden angeraten, Masken empfohlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: