Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Hamburger Hochbahn gibt Ausblick auf Projekte 2022

Von dpa
19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Hamburger Hochbahn will heute einen Ausblick auf wichtige Projekte des st├Ądtischen Verkehrsbetriebs geben. "F├╝r das Jahr 2022 hat die Hochbahn gro├če Infrastrukturma├čnahmen sowohl im Hamburger U-Bahn als auch Busnetz geplant", hei├čt es in der Einladung zur Pressekonferenz des st├Ądtischen Verkehrsbetriebes.

Hochbahn-Technik-Vorstand Jens-G├╝nter Lang will demnach unter anderem ├╝ber Sanierungsma├čnahmen im U-Bahn-Netz und den Stand des barrierefreien Ausbaus der U-Bahn-Haltestellen informieren. Als weiteres Thema nennt die Hochbahn Neu- und Umbauma├čnahmen f├╝r die voranschreitende Elektrifizierung des Busbetriebs.

Im Kampf gegen den Klimawandel spielt der ├Âffentliche Nahverkehr in den Planungen des rot-gr├╝nen Hamburger Senats eine gro├če Rolle. So soll Ende dieses Jahrzehnts die gesamte Busflotte der Hochbahn auf emissionsfreie Antriebe umgestellt sein. Mittlerweile sind bereits 100 der derzeit insgesamt 1100 Hochbahn-Busse mit E-Antrieben unterwegs.

Gr├Â├čtes Bauprojekt der n├Ąchsten Jahre ist die neue U-Bahn-Linie U5. Sie ist f├╝r den Senat ein zentrales Projekt, um Mobilit├Ąt und Klimaschutz in der Hansestadt zu verbessern. Die U5 soll auf rund 24 Kilometern Strecke von Bramfeld ├╝ber die City Nord zum Hauptbahnhof f├╝hren und von dort durch die Innenstadt ├╝ber Universit├Ąt und Uniklinik bis zu den Arenen und zum Volkspark in Stellingen. Die Hamburger Hochbahn spricht von einem "Jahrhundertprojekt". Wann die Linie fertig sein soll, ist noch offen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
HSV-Coach Walter will mit Aufstieg "Fans und Stadt gl├╝cklich machen"

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website