• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Otto Waalkes sagt seine für 2022 geplante Tournee ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Öffnung von Nord Stream 2Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextSiemens-Tweet sorgt für KritikSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextNach Tumor-OP: Hertha-Star vor ComebackSymbolbild für einen TextKleinflugzeuge prallen zusammen – ToteSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum äußert sich zu Style-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Otto Waalkes sagt seine für 2022 geplante Tournee ab

Von dpa
21.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Komiker Otto Waalkes
Der Schauspieler und Komiker Otto Waalkes. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Komiker und Schauspieler Otto Waalkes hat seine für 2022 geplante Tournee abgesagt. "Nachdem wir die Tournee bereits von 2021 auf 2022 verschieben mussten, sehen wir uns trotz der aktuellen Lockerungen dazu gezwungen, die rund 86 Shows in insgesamt fünf europäischen Ländern abzusagen", teilte der Veranstalter in Kiel mit. Die aktuellen Maßnahmen, die unterschiedlichen Verordnungen und Bestimmungen von Europa wie auch in den Bundesländern, würden für die Tour keine Planungssicherheit garantieren. Die sei jedoch für die Durchführung einer Tour dieser Größenordnung unverzichtbar.

"Lachen auf Abstand, Singen mit Masken, Feiern mit angezogener Spaßbremse - das wären gerade für eine Otto-Show keine guten Voraussetzungen." Auch eine Verschiebung der Tournee um ein weiteres Jahr sei aus organisatorischen Gründen nicht umsetzbar. "Viele Konzerthallen sind für die kommenden Jahre nahezu ausgebucht."

Otto überbrachte seinen Fans die schlechte Nachricht mit einem Lied auf Instagram. In einem gut einminütigen Video singt er so beispielsweise: "Bei Regen und Schnee geh' ich gern auf Tournee. Aber dieses Jahr geht's leider nicht." Dabei trägt er einen roten Trainingsanzug, eine Ottifanten-Mütze und begleitet sich selbst mit der Gitarre. Für seine Follower hat er auch tröstende Worte in Reimform: "Schon der Gedanke, dass ich jetzt nicht für euch spielen darf, macht mich für die nächste Tour jetzt sogar doppelt scharf. Drum seid nicht traurig, denn bald ist Zeit endlich wieder reif. Und dann gibt's bestimmt Otto live."

Die Tour wäre am 2. April in Emden gestartet. Die Tickets können seit Montag zurückgegeben werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Punks auf Sylt wollen in Stadion umziehen – aber nicht komplett
Von Markus Krause
EuropaOtto Waalkes

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website