t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHannover

Tödlicher Stromschlag auf S-Bahn-Dach gibt Polizei Hannover Rätsel auf


Tödlicher Unfall in Wunstorf
Mann klettert nachts auf S-Bahn-Dach und erleidet Stromschlag

Von t-online, pas

21.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild): Nach dem Stromschlag kam für den Mann jede Hilfe zu spät.Vergrößern des BildesEin Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild): Nach dem Stromschlag kam für den Mann jede Hilfe zu spät. (Quelle: Maximilian Koch/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein unbekannter Mann klettert nachts auf das Dach einer S-Bahn und erleidet einen Stromschlag. Doch um wen handelt es sich bei dem Toten?

Ein Mann ist in der Nacht zu Montag in Wunstorf durch einen Stromschlag ums Leben gekommen, nachdem er aus bislang unbekannten Gründen auf das Dach einer S-Bahn geklettert ist. Kevin Müller, Sprecher der Bundespolizei in Hannover sagt t-online: "Wir tappen völlig im Dunkeln. Wir wissen nicht, wer das war, wie und wieso er da hochgeklettert ist." Auch ein Suizid könne nicht ausgeschlossen werden, sagt Müller.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Person nach 1 Uhr auf den Transdev-Zug geklettert, der sich gerade auf einer Leerfahrt befand und in Wunstorf hielt. Auf dem Dach erlitt der Mann durch Kontakt mit der Oberleitung einen Stromschlag. Die Polizei könne abgesehen vom Geschlecht keine Angaben zu dem Mann machen – Alter und Identität seien völlig unklar, ebenso wie das Motiv dafür, auf den Zug zu steigen, so Müller.

Der Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover hat den Fall übernommen, bislang gibt es jedoch keine neuen Erkenntnisse. Laut Informationen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" könne dies auch noch mehrere Tage dauern, wie ein Polizeisprecher der Zeitung sagte.

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website