Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

CDU-Politiker auf TikTok: Mit Amthor und Obert gegen Grüne, SPD und Linke


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextToter Junge in Wunstorf: "Hinrichtung"Symbolbild für einen TextApotheken-Alarm: Lage dramatischSymbolbild für einen TextLeerstand wächst: "Druck auf dem Kessel"

Wieso die Tiktok-Videos dieses CDU-Mannes 120.000 Fans haben

Von dpa, t-online, pas

Aktualisiert am 05.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Uwe Dorendorf, Abgeordneter im Landtag Niedersachsen: Mit kuriosen Videos feiert der CDU-Politiker im Netz Erfolge.
Uwe Dorendorf, Abgeordneter im Landtag Niedersachsen: Mit kuriosen Videos feiert der CDU-Politiker im Netz Erfolge. (Quelle: Moritz Frankenberg/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Uwe Dorendorf feiert mit seinem TikTok-Account einen Erfolg abseits der Landtagspolitik. Auch Prominente lassen sich in den Clips gerne sehen.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Dorendorf sorgt auf der Social-Media-Plattform TikTok mit kuriosen Videos für Aufsehen. Mehr als 120.000 Follower hat er dort bereits. In seinen Kurzvideos macht er sich häufig über Grünen-, SPD- und Linkenpolitiker lustig. Damit trifft er offenbar einen Nerv.

Vor einem Grünen-Wahlplakat sagt Dorendorf: "Wer gendert, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." In einem anderen Clip spricht er ein Playback nach, während er sich die Nase rümpft: "Hm. Riecht nach Opfer." Seine Videos haben mitunter mehrere Millionen Aufrufe auf der Plattform.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Wir kopieren einfach"

Populismus-Vorwürfe kann er nachvollziehen, rechtfertigt sich jedoch: "Um bei TikTok Reichweite zu bekommen, muss man ein bisschen provozieren, sich selbst und auch andere auf die Schippe nehmen und alles ein bisschen lustiger gestalten", sagt Dorendorf der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

"Die jungen Leute erreicht man nur über Social Media und speziell über TikTok." Viele würden das nicht verstehen, sagte er. "Wir kopieren doch einfach nur bestimmte Dinge, die schon weltweit erfolgreich auf TikTok gelaufen sind."

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch prominente Gäste, wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor oder Unternehmerin Claudia Obert treten in den Videos auf. Dorendorf imitiert an anderer Stelle das Konsolen-Spiel Mario Kart, wobei er andere Fahrer hinter sich lässt, die Grüne und SPD darstellen sollen.

Der CDU-Politiker hat die Grünen bereits seit längerer Zeit auf dem Kieker. Vor knapp einem Jahr postete er aus dem Landtag ein Video, in dem er tanzt und darüber der Schriftzug steht: "Lieber ein Haus im Grünen als einen Grünen im Haus." Die Idee mit dem TikTok-Account stammt nach eigenen Angaben nicht von ihm selbst, sondern von einem früheren Praktikanten. Der selbstständige Versicherungsfachmann sitzt seit 2017 im Landtag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • tiktok.com: TikTok-Account von Uwe Dorendorf
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Klimaaktivisten blockieren erstmals Verkehr in Hannover
  • Patrick Schiller ist t-online Regio Redakteur in Hannover.
Von Patrick Schiller, Julian Seiferth
CDUPhilipp AmthorSPDTikTok

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website