• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Grüne sehen in Wahlergebnis Rückenwind für Bundestagswahl


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBMW-Testfahrer verursacht Todes-CrashSymbolbild für einen TextKlopp nach Kopfnuss-Eklat sauer Symbolbild für einen TextRussland stellt eigene Raumstation vorSymbolbild für ein VideoAusschreitungen nach PräsidentenwahlSymbolbild für einen TextSpionageschiff aus China erreicht Sri LankaSymbolbild für einen TextCorona-Anzeige gegen Lauterbach erstattetSymbolbild für einen TextHitze bringt Schnecken elenden TodSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextKlosterhalfen verärgert über EM-RennenSymbolbild für einen TextVerfahren gegen deutschen TorhüterSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast sorgt mit Aussage für EmpörungSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Grüne sehen in Wahlergebnis Rückenwind für Bundestagswahl

Von dpa
13.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Grünen in Niedersachsen sehen in ihrem guten Abschneiden bei den Kommunalwahlen eine Stärkung für die anstehende Bundestagswahl. "Wir empfinden das als starken Rückenwind natürlich für die Bundestagswahl", sagte der Grünen-Landesvorsitzende Hans-Joachim Janßen am Montag in Hannover. Die kräftigen Stimmenzugewinne der Grünen seien auch ein guter Ausgangspunkt für die Landtagswahl im kommenden Jahr. "Wir sind sehr froh über dieses Ergebnis." Ebenfalls erfreut zeigte sich Co-Landesvorsitzende Anne Kura. "Niedersachsen wird grüner, wir haben überall zugelegt." Es handele sich um das beste Kommunalwahlergebnis der Grünen in Niedersachsen überhaupt.

Laut vorläufigem amtlichem Endergebnis entfielen auf die Grünen landesweit 15,9 Prozent der Stimmen. Stärkste Kraft wurde demnach die CDU mit 31,7 Prozent.

"Grüne Politik ist im Aufwind, wir gehen gestärkt in die Stichwahl", sagte Kura zu dem bei vielen Direktwahlen anstehendem zweiten Urnengang in zwei Wochen. In vielen Großstädten, aber auch in kleineren Gemeinden hätten die Grünen enorm zugelegt und SPD und CDU Mandate abgerungen. "Es gibt keine Erbhöfe mehr."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Im Brückengeländer gefangen: Feuerwehr befreit Reh in Not
Bündnis 90/Die GrünenCDUWahlergebnis

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website