Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Bonn: Betrunkener liegt neben Auto und greift Polizisten an


Das schaut Köln auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Betrunkener liegt neben Auto und greift dann Polizisten an

Von t-online, EP

30.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Schriftzug "Polizei" auf einer Uniform (Symbolbild): Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz.
Der Schriftzug "Polizei" auf einer Uniform (Symbolbild): Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. (Quelle: Marius Bulling)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als er betrunken neben seinem Auto lag, haben Passanten in Bonn einen Mann gefunden. Vermutlich hatte er zuvor einen Unfall.

Ein betrunkener 40-Jähriger hat einem Polizisten bei einer Kontrolle in Bonn ins Gesicht geschlagen. Zuvor hatten Passanten die Polizei alarmiert, weil der Mann offensichtlich stark alkoholisiert neben seinem Auto lag. Der Hyundai selbst soll frische Unfallspuren gehabt haben.

Mehrere Streifenwagen seien nach dem Anruf zum Einsatzort in Höhe des Buschkaulerweg gefahren. Dort konnte der 40-Jährige angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Außerdem wurde die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus angeordnet. Auf der Fahrt zur Klinik kam es zur Attacke, der Mann schlug einem Polizeibeamten im Streifenwagen ins Gesicht. Der 40-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Erst nachdem er ausgenüchtert war, wurde er entlassen.

Polizei sucht Zeugen

Den Mann erwartet nach Angaben der Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht und wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Die Ermittler bitten nun, dass sich Zeugen, die den Mann am Donnerstag in seinem schwarzen Hyundai i30 beobachtet haben oder Hinweise zu einer möglichen Unfallstelle geben können, sich unter der Nummer 0228 15-0 oder per E-Mail unter VK2.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bonn vom 30.September
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Schameitat
Hyundai MotorPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website