t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

"Moulin Rouge"-Premiere in Köln: Alles, was Musical-Fans wissen müssen


Broadway-Stück im Musical Dome
Alles zur "Moulin Rouge!"-Premiere in Köln

Von Laura Isabel Schameitat, Florian Eßer

04.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Szene aus "Moulin Rouge": Das Musical lockt mit knappen Kostümen und aufwändigen Kulissen.Vergrößern des Bildes
Szene aus "Moulin Rouge": Das Stück lockt mit knappen Kostümen und aufwändigen Kulissen. (Quelle: Matthew Murphy)

Zehnfach prämiert und frisch vom Broadway kommt das sinnliche Musical-Erlebnis in die Domstadt. Am Sonntag ist Premiere.

Es ist das teuerste Musical, das je im Musical Dome aufgeführt wurde: rund 20 Millionen Euro hat es die Produzenten gekostet, das Stück über die Liebe zwischen einem Schriftsteller und einem Nachtclub-Star vom Broadway an den Rhein zu holen. Unter anderem wurde der Musical Dome aufwändig im Stil des berühmten Pariser Etablissements umgebaut, auf dem Dach thront nun der Schriftzug "L'amour". Überlegungen, gar das ganze Gebäude außen rot zu streichen, wurden allerdings kurzfristig verworfen.

Am Sonntag, 6. November, wird Premiere gefeiert. Auf dem roten Teppich werden zahlreiche Kölner Promis erwartet, darunter Sky du Mont, Annette Frier, Carmen Kroll, Janine Kunze, Matthias Opdenhövel, Sophia Thomalla, Jo Weil und Jana Ina und Giovanni Zarrella.

Wo gibt es Tickets und was kosten sie?

Karten kosten zwischen 49,90 Euro und 99,90 Euro, je nach Wochentag und Platzkategorie. Auch für die erste Aufführungswoche gibt es noch Plätze. Sie sind auf der Website des Musicals erhältlich.

In welcher Sprache ist das Musical?

Das Musical "Moulin Rogue" stammt eigentlich vom Broadway, die Originalsprache des Stücks ist also Englisch. Für die Aufführungen in Deutschland aber wurde das komplette Bühnenwerk ins Deutsche übersetzt.

Anreise und Einlass

Die Türen öffnen jeweils 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn. Da die Taschen am Einlass kontrolliert werden, raten die Veranstalter allen Besuchern, mindestens eine Stunde vorher da zu sein. Das lohnt sich auch mit Blick auf die Parkmöglichkeiten: Diese sind nämlich nur begrenzt auf dem Parkplatz und in der Tiefgarage des Musical-Domes verfügbar.

Gefährliche und verbotene Gegenstände dürfen beim Theaterbesuch nicht mitgenommen werden. Dazu gehören unter anderem Deodorants und andere Sprühflaschen, brennbare Flüssigkeiten, Pyrotechnik, Selfiesticks, Laserpointer, Fotoequipment, spitze Gegenstände und Waffen.

Garderobenpflicht für Taschen und Mäntel

Auch dürfen größere Koffer und Rucksäcke nicht mit in den Theatersaal des Musical-Domes genommen werden. Selbiges gilt auch für Radhelme, Regenschirme sowie schwere Jacken und Mäntel. Alle genannten Gegenstände müssen an der Garderobe abgegeben werden.

Dadurch soll verhindert werden, dass abgelegte Taschen und Mäntel die Fluchtwege des Saals versperren. Außerdem sehen die Brandschutzbestimmungen vor, dass sich möglichst wenig Brandlasten im Saal befinden.

Darf ich das Musical filmen oder fotografieren?

Die Antwort lautet hier ganz deutlich "nein". Während der Vorstellung gilt nämlich ein striktes Foto- und Filmverbot. Werden dennoch Aufnahmen des Musicals aufgenommen, ist das Personal des Theaters angehalten, das Material zu löschen. Professionelles Kamera-Equipment darf zudem gar nicht erst mit in den Saal genommen werden.

Essen und Trinken in der Lounge

Wer das Musical in stimmigem Ambiente erleben will, kann sich auch einen Platz in der Lounge buchen. Für diese kosten die Tickets etwas mehr, dafür aber kann man in der Pause und im Vorfeld der Aufführung einen Concierge-Service, eine kostenlose Garderobe, separate Waschräume inklusive Getränke und Fingerfood genießen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website